11 octobre 2008

Fagioli e moscardini

Un grand classique de la cuisine ligurienne est le "fagioli e moscardini", haricots et supions. En Italie, on prend des haricots blanc "Borlotti", moi, j'ai pris des haricots verts......Et le tout en salade! In Ligurien gibt's oft "fagioli e moscardini", als Salat, als Bruschetta etc....Dazu nehmen die Italiener die weissen Borlottibohnen, ich habe grüne Bohnen genommen und alles als Salat serviert. Faites chauffer un peu d'huile d'olive dans une poêle et faites sauter à peine 30 sécondes des supions, ajoutez du persil. Versez les supions encore chaudes sur les haricots verts blanchis, encore un filet de jus de citron et du poivre, et c'est prêt! Olivenöl in einer Pfanne heiss werden lassen, dann knapp 30 Sekunden die kleinen Tintenfische darin anbraten. Mit Petersilie zerhacken und noch heiss unter die blanchierten, grünen Bohnen mischen. Noch mit Zitronensaft beträufeln und dann mit Pfeffer würzen und sofort servieren!

10 commentaires:

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Ich hätte auch grüne Bohnen vorgezogen. Du sollst wirklich ein super Fischhändler haben, um solche winzige Tintenfische zu bekommen !

Anonyme a dit…

Toll! Das mache ich auch nächste Woche........

Schönes Wochenende,
Martin
www.berlinkitchen.com

bolli a dit…

@la cuisine des 3 soeurs: oui, poissonnerie du Bac, rue du Bac, Paris 7ème...
@Martin: Kommst Du den an die kleinen Tintenfische in Berlin? Frisch?

rike a dit…

Klingt sehr verlockend! Bohnen sind klasse und so kleine Tintenfische würde ich sogar probieren. Aber die hier zu bekommen ist wohl völlig utopisch! Schönes Wochenende!

Anonyme a dit…

Ja klar komme ich an die kleinen Teile ran! FRISCH

Es gibt das Frischeparadies Lindenberg für die Gastronomie und die haben die immer im Angebot. Wie heißen die noch gleich, irgendwas mit P

Martin
www.berlinkitchen.com

Anonyme a dit…

P.S. Ich habe gesehen Du hast die Haut nicht abgezogen! Man die also dran lassen?

Martin
www.berlinkitchen.com

bolli a dit…

@Rike: Berlin ist doch nicht weit, probiere doch Martin's Adresse!
@Martin:hängt von der Grösse ab, bei den grösseren Tintenfische muss man die Haut abziehen, bei den winzig kleinen nur die Kartillage herausziehen und sie vorsichtig waschen, aber dies macht alles ein guter Fischhändler eh für Dich!P? Polpo?

Anonyme a dit…

Die heißen Calamaretti und im französischen irgendwas mit P.

lory a dit…

mmm,miam,miam!!

kulinaria katastrophalia a dit…

Ooooh, Babytintenfische :-) Die sind soooo lecker. Davon jetzt bitte eine Portion.