10 septembre 2008

Fettuccine con ragù di mare



Quand je fais des courses chez mon poissonnier, je me laisse guider par le choix et ensuite, je réflechis ce que je pourrais cuisiner avec. Cette fois, je voulais faire un ragù, mais avec quoi, c'était la surprise....
Wenn ich zu meinem Fischhändler gehe, lasse ich mich vom Angebot verführen, es gibt dann eh meistens etwas anderes als angekündigt, aber egal! Diesmal wollte ich ein Fisch-Ragù machen, aber mit was, das war die grosse Frage.....



Des langoustines....
Mit Kaisergranat....



Des palourdes...
Mit Venusmuscheln....



Et là, je ne pouvais pas résister, des petites seiches....hhhmmmm!!
Und hier konnte ich nicht widerstehen, die winzigen Tintenfische!!! Lecker!



Demandez à votre poissonnier d'éliminer le cartilage, ou faites le vous-même.
Den Fischhändler bitten, die Tintenfischchen zu säubern und die "Kartilage" ( keine Ahnung wie das im Deutschen heisst...) herauszunehmen.



Faites suer les échalotes hachées dans un peu d'huile d'olive ( j'ai ajoutez des carcasses des langoustines), ajoutez ensuite 2 tomates bien mûres coupées, un peu de câpres, du poivre et de l'origan et laissez mijoter un peu. Ensuite, ajoutez d'abord les palourdes, ensuite les queues des langoustines et à la fin, à peine une minute, les seiches.
Schalotten in Olivenöl anbraten, ich habe dann noch die Kaisergranat-Karkassen dazugegeben, dann 2 reife Tomaten in Stücke, ein paar Kapern, Pfeffer und Oregano ( frischen!) dauegeben und ein bischen schmorgeln lassen. Dann erst die Venusmuscheln, dann die Kaisergranatschwänze und als letztes die Tintenfischchen dazugeben.



Il faut juste verser les pâtes.....
Und dann die Nudeln unterheben.......

9 commentaires:

sammelhamster a dit…

So etwas ähnliches habe ich neulich bei unserem Italiener gegessen - superlecker!
Diese kleinen Tintenfischchen, werden die nicht schnell zäh?

Bolli a dit…

@Sammelhamster: Ja, bei langem Kochen, aber ich habe sie nur ganz kurz am Ende reingeworfen, die waren ganz zart!

lamiacucina a dit…

sieht, wie immer hier, berückend gut aus, aber davon könnte ich höchstens die Nudeln essen.

Eva a dit…

Da kann ich mich lamiacucina nur anschließen ......

einfachkoestlich.com a dit…

Schmatz! Und nachdem meine Mitesserin nach 14 Jahren Igittigitt letzten Freitag zum ersten mal mit Genuss Garnelen verspeist hat, hoffe ich, demnächst auch mal so tolle Pasta Frutti di Mare auf unseren Tisch bringen zu dürfen.

rike a dit…

Für mich nur die Pasta! Die Sauce lasse ich den anderen...

Petra a dit…

Sieht oberlecker aus, wobei ich evtl. nicht die komplette sauce mögen würde. Bei dir probiere ich aber sofort!
Liebe Grüße

Véronique a dit…

Für mich... ahem, ich fühle mich nach dem Kommentarlesen nicht mehr allein. :-) Cartilage ist glaube ich Knorpel. Wenn nicht, weiß ich nicht, was mir der Orthopäde mal aus dem Fußgelenk entfernen wollte, das der Fischhändler auch entfernen kann.

kulinaria katastrophalia a dit…

Wunderbar leckere Zusammenstellung! :-) Kaisergranaten passen dazu einfach perfekt. War da gar kein Knoblauch mit drin?