19 août 2008

Lenticchie con Mozzarella



Et oui, une salade des lentilles, bon d'accord, il faut cuire des lentilles, mais bon, il y a pire, n'est-ce pas?! Vous n'allez pas le regretter!
Es ist Sommer, und ein Linsensalat ist dann schon was feines! Okay, man muss halt nur die Linsen kochen, aber, es gibt schlimmeres, oder?



Faites cuite les lentilles comme ici, ensuite, faites sauter des dés de pancetta, déglacez avec le Balsamico, ajoutez des tomates et la ciboulette et servez avec une fleur de Mozzarella!
Die Linsen wie hier kochen, dann Pancettawürfel sautieren, mit Balsamico ablöschen, noch ein paar Tomaten und Schnittlauch dazu und als letztes die Mozzarellablüte!

8 commentaires:

Nathalie a dit…

In den Blogs ist die Linsen-Epidemie ausgebrochen?! Und ich hab sie seit Jahren nicht mehr gekocht/gegessen. Vielleicht sollte ich es mal wieder probieren?

Flo Bretzel a dit…

Et j'y ajouterais volontiers quelques lamelles de saumon fumé!

Eva a dit…

@Nathalie: ja, das solltest du - Linsensalat ist so was von lecker!!

Gracianne a dit…

Uhm, bonne idee. C'est le genre de salade dont je ferais bien mon dejeuner.

lory a dit…

buone...quel couleur magnifique!
C'est une belle idée..

reibeisen a dit…

mm, das sieht aber fein aus. linsen wollten wir ohnehin längst wieder mal kochen - Du lieferst das perfekte rezept dazu, dankeschön!

lamiacucina a dit…

wärmt Seele und Küche, das kann man derzeit brauchen.

Sebastian a dit…

Hmmm, tolle Kombination! Linsen und Tomaten kannte ich schon, aber Mozzarela habe ich noch nie dazu gegessen!