12 août 2008

Figues gratinées au Gorgonzola - Gratinierte Gorgonzola-Feigen



Jusque là, j'avais souvent mangé les figues gratinées au Porto, donc, plutôt en version sucrée. Là, j'ai décidée de les faire gratiner avec du fromage, à conseiller!!!
Bislang hatte ich nur süss gratinierte Feigen gegessen, und so dachte ich mir, mit Käse dürfte das auch nicht schlecht schmecken. Kann ich nur empfehlen.



Coupez les fingues en quart et mettez les dans un plat allant qu four.
Die Feigen kreuzweise einschneiden und in eine ofenfeste Form setzen.



Et maintenant, farcissez les figues avec du fromage, j'ai pris un Gorgonzola, mais un Stilton, un bon chèvre etc vont aussi bien! Si vous avez le courage, mixez le fromage avec un peu de crème.....Arosez avec un bon Porto et poivrez bien. Gratinez au four.
Und jetzt die Feigen füllen, ich hatte noch Gorgonzola, aber Ziegenkâse oder Stilton geht auch gut! Wer Zeit hat, der sollte den Käse mit etwas Crème fraîche mixen....Dann mit Porto gut beträufeln und pfeffern. Im Ofen gratinieren.

11 commentaires:

Flo a dit…

Ouh là là, quelle bigrement bonne idée :-)

Petra a dit…

Feigen mit Gorgonzola ist ein Gedicht. Hatte ich schon mal hätte ich mir ja denken können. Liebe Grüße

Schnuppschnuess a dit…

Liebe Bolli,
ich finde es einfach unglaublich, dass Du uns, obwohl abwesend, mit Rezepten verwöhnst. Alles lecker, alles nachkochenswert und einfach ganz toll - Hut ab vor soviel Arbeit und Engagement!

rike a dit…

Klingt sehr lecker! Vor allem mit der Schweinelende stelle ich es mir sehr lecker vor! Weiterhin einen schönen Urlaub!

Barbara a dit…

Hier mangelt es immer an Feigen... Stelle ich mir absolut lecker vor!

Dandu a dit…

Lecker, lecker. Feinste Ware.

mipi a dit…

Sieht lecker aus. Das Warten hat sich gelohnt. Für mich bräuchte es den Gorgonzola nicht, dafür aber gerne etwas mehr Porto.

~marion~ a dit…

Tout simple et tout délicieux! Figue & fromage, en voilà une belle association, j'y aurait même ajouté une fine tranchette de jambon fumé...

Flo Bretzel a dit…

Voilà la recette idéale pour ne pas avoir à choisir entre le fromage et le dessert!

KochSinn a dit…

Und ich habe heute bei meinem Stammgemüsehändler keine mitgenommen ;(.
Idee wird vermerkt und nachgekocht.
Super als Vorspeise oder zu einem guten Glas Weißwein.

kulinaria katastrophalia a dit…

Sobald es akzeptable Feigen zu erwerben gibt wird das gemacht! :-)