02 juillet 2008

Tartines "Lardo di Colonnata"



Il a dûré longtemps, jusque Paris a découvert le lardo di Colonnata! Maintenant, on le trouve dans les bonnes épiceries, mais au début, j'ai dû l'importer directement de l'Italie. Moi, je l'aime bien sur du bon pain grillé, juste comme ça!
Es hat lange gedauert, bis man in Paris den Lardo di Colonnata entdeckt hat! Bis dahin musste ich ihn immer direkt aus Italien ( oder Deutschland...) importieren, jetzt findet man ihn auch vereinzelt hier. Ich mag ihn am liebsten auf gegrilltem Brot, ganz einfach!



Demandez à votre boucher de vous couper des tranches super fines!
Man sollte sich vom Händler den Speck in ganz dünne Scheiben schneiden lassen.



Ensuite, faites griller le pain et garnissez les tranches encore chaudes avec le lardo.
Dann die Brotscheiben grillen und mit dem Lardo belegen.

11 commentaires:

lamiacucina a dit…

jetzt gleich zum Frühstück per Eilpost. Mein Kühlschrank ist leer und ich habe nichts zu essen.

Eva a dit…

Tolle Ideen hast du immer!! - Und bitte schick lamiacucina ganz schnell was - das geht nicht, dass er verhungert :-)

katha a dit…

ich mache immer wieder den gleichen fehler: vor dem frühstück deine einträge lesen. aber: ich habe keinen lardo, sondern mangalitzaspeck im kühlschrank - selbe machart, aus öterreich... der boomt hier seit ein paar jahren.

bolliskitchen a dit…

@Lamiacucina: Eil-Care-Paket ist unterwegs!
@Katha: sicherlich lecker, muss ich mal googlen, denn Ihr habt verdammt gute Charcuterie in Ö.

Petra a dit…

Ist jetzt nicht unebdingt meins, aber bei dir sieht alles toll aus.
Versuche jetzt Kapseln für meinen Sahnebereiter zu bekommen und dann teste ich deine Espumas!
Einen schönen Tag heute

lavaterra a dit…

Na, da hast Du ja schon einen exquisiten Beitrag zum Sau-gut-Event.

Flo a dit…

Je ne connaissais pas du tout ce lard !

Tiuscha a dit…

Je n'en ai jamais goûté et cette tartine serait une excellente entrée en matière..

Mamina a dit…

Monter jusqu'à Colonnata au mileu des carrières de marbre, suivre les camions qui transportent des blocs énormes et arriver à Colonnata même ... sur une improbable place pavée de marbre au milieu de nulle part... laisser le restaurant aux hommes d'affaire et aller manger une tartine de ce fabuleux lard dans un troquet-épicerie... voilà que tu réveilles des souvenirs inoïs chez moi... faut que j'y retourne!

mipi a dit…

Köstlich!

Petra aka Cascabel a dit…

So mag ich Lardo auch sehr gerne! Oder ganz kurz in der Pfanne angeschmolzen - köstlich :-)