03 juillet 2008

Gazpacho - Couscous



Avec les beaux jours et les températures qui grimpent, un couscous froid ou taboulé tombe à pic! C'est tellement facile et rapide à faire, et on peut bien varier. Ici, j'ai mélangé l'Espagne avec le Maroc, un mariage très réussi!
Bei dem schönen Sommerwetter sucht man doch gleich wieder die leichten Sommerrezepte heraus. Hier habe ich gleich 2 kombiniert, ein Gazpacho mit Couscous, eine sehr gelungene Mischung!!!!!!



Il vous faut 100g de grains de couscous.
Man braucht 100g Couscous ( nennt man auch Hirse in Deutschland, oder?).



Et 250ml du Gazpacho, pour cela, mixez des tomates, ajoutez un peu d'huile, d'olive, du vinaigre, sel et poivre et d'ail. On peut aussi prendre le reste d'une soupe des tomates.
Und 250ml Gazpacho, hier enfach nur schnell aus gemixten Tomaten mit etwas Olivenöl, Essig, Salz & Pfeffer und Knoblauch gemacht. Man kann aber auch gut die Reste einer Tomatensuppe nehmen.



Versez le Gazpacho sur le couscous et laissez gonfler au moins 20 minutes. Remuez ensuite. Si c'st trop sec, ajoutez un peu de bouillon ou d'eau.
Dann das Gazpacho auf die Hirse schütten, umrühren und 20 Minuten gehen lassen. Eventuell, wenn's zu trocken ist, noch etwas Wasser oder Brühe dazuschütten.



J'ai ajouté des dés de tomate, beaucoup d'herbes ( menthe,persil, aneth, cerfeuil, ciboulette....) et des dés de concombre. It's up to you!
Ich habe dann noch Tomaten und Gurkenwürfel dazugegeben und reichlich Kräuter ( Basilikum, Minze, Kerbel, Schnittlauch...)! Paprika, Mais, man kann alles nach Geschmack dazugeben!

16 commentaires:

Hedonistin a dit…

Hierorts gabs auch schon einige Couscous-Salate, seits so heiß ist. Mit Gazpacho ist eine feine Idee, schon notiert. :-)

(Hirse-Couscous hab ich letzte Woche im Asialaden das erste Mal gesehen, meistens ists Weizen.)

Bolliskitchen a dit…

@Hedonistin: Habe gerade auf die Verpackung geschaut, ist Weizen!

Eva a dit…

Super Idee für heiße Sommertage!!

rike a dit…

Tolles Essen bei dem Wetter! Die Kombination klingt sehr lecker!!

Anonyme a dit…

GEIL

Martin
www.berlinkitchen.com

Flo a dit…

Génial !!! Je le sens déjà en bouche :-)

Sandra a dit…

Super! Ich habe noch Couscous im Haus und Tomatensuppe übrig ;-)

katha a dit…

gute idee!
couscous ist aber keine hirse im mitteleuropäischen sinn. hirse hierzulande (in d/ö) ist immer im ganzen und daher muss man sie immer kochen, couscous braucht das ja nicht, da reicht das übergiessen mit heissem wasser aus, wenn er nicht zu grob ist.

sammelhamster a dit…

schöne Idee!
Couscous gabs bei uns noch nie, das muss sich ändern :-)

einfachkoestlich.com a dit…

Eine einfache, leichte, wunderschöne und köstliche Erfrischung, besonders, wenn sie eiskalt serviert wird. Kompliment zur Kombination.

Anonyme a dit…

Hallo liebe begeisterte Köche!!
Kennt ihr eigentlich schon http://www.kochbar.de?? Die haben alle Rezepte aus den VOX Koch-Sendungen und alle Tim Mälzer Sendungen als Video!
Hier: http://www.kochbar.de/rezept/beste
Reinschauen lohnt sich!
Schönen Gruß,
Madita

savoureusesaveur a dit…

voilà une idée qui est bien bonne... je te la piqe sans vergogne pour agrémenter mes repas de vacances! Biz ma belle

~marion~ a dit…

Et encore une idée géniale dans la cuisine de Bolli! Justement j'ai une belle bouteille pleine de gaspacho dans mon frigo...

Barbara a dit…

Wow, da warst Du wieder kreativ! Gazpacho-Couscous - perfekt bei dem heißen Wetter! :-)

Hirse und Couscous ist was anderes: Hirse ist ein eigenständiges Getreide, Couscous ist Grieß, wie bei Dir oft quasi zerkleinerter Weizen.

KochSinn a dit…

Couscous hab ich immer zu Hause, ist einfach ein Muß.
In kalter Form hab ich es noch nicht verwendet, werde ich aber nachdem ich das leckere Rezept gelesen habe.

Sophie a dit…

Les²herbes, c'est ce qui fait vraiment un taboulé réussi. Le tien a l'air en plus très frais :))) !