16 juillet 2008

Melonen - Espuma de melon



C'est la saison des melons, et donc, un espuma s'impose. Servez cette mousse délicieuse plutôt avec des petites boules de melon, nous l'avions mangé avant......Mais c'est mieux!
Es ist Melonenzeit, und so musste ich dann auch einen Melonen-Espuma machen. Eigentlich wollte ich den Melonenschaum mit kleinen Melonenkügelchen servieren, aber wir hatten die Melone schon aufgegessen, besser wäre es aber gewesen! Im übrigen ist dieses Rezept gut für die Melonenliebhaber jenseits des Rheins, da die Qualität der dort verkauften Charentais-Melonen ja nun doch eher mittelmässig ist....



Choissisez un bon melon, bien mûr et lourd!
Eine reife und schwere Melone aussuchen.



A vous de voir, caramélisez un peu de sucre et déglacez avec du Pineau de Charente blanc, mais vous pouvez aussi oublier cela et passez à l'étape suivante....
Dann etwas Zucker karamelisieren und mit weissem Pineau de Charente ( oder weissem Porto) ablöschen, man kann diesen Schritt auch weglassen.



Coupez le melon en morceaux et ajoutez les dans la casserole, laissez cuire un peu.
Dann die Melone in Stücke schneiden und in den Topf geben. Ein paar Minuten ziehen lassen.



Ensuite, j'ai versé le melon dans le thermomix/ blender et j'ai bien mixé. En même temps, faites tremper 2 feuilles de gélatine et ajoutez les.
Dann alles in den Thermomix/ Blender geben und gut pürieren. In der Zwischenzeit 2 Blätter Gelatine in Wasser einweichen und dann dazugeben.



Versez cette crème de melon dans le Thermowhip, chargez 2 capsules et mettez toute une nuit au frais. Il me restait un peu de crème de melon que j'ai laissé figé. C'est archi bon.....
Dann die Melonencrème in den Thermowhip schütten, 2 Kapseln laden und erstmal eine Nacht kaltstellen. Ich hatte noch etwas Melonengelée übrig, das habe ich dann auch die Nacht kaltgestellt, sehr sehr lecker!!!!

17 commentaires:

sammelhamster a dit…

Ein bisschen beneide ich dich ja schon um deinen TM, diese Schäume sehen immer oberlecker aus :-D !

Petra a dit…

Ich habe gestern auch geschäumt - Schoko hmmmm - Bericht braucht noch ein paar Tage, bin furchtbar hinterher mit den Beiträgen
@Sammelhamster:einen TM braucht es nicht, ein vernünftiger Pürierstab (Zauberstab oder anderer Mixer) tut es da auch und natürlich einen Sahnespender - auch die alten von vor 20 Jahren sind dafür zu gebrauchen, wie ich derzeit feststellen kann.
Viele Grüße

Bolliskitchen a dit…

@Petra: Kenne ich...komme auch nicht zum Schreiben, aber auch nicht zum Kochen....Was den Thermomix angeht, na na, ist schon um Längen besser als ein Zauberstab oder Mixer!Er püriert viel, viel feiner.

Eva a dit…

So, jetzt komme ich dem Thema Espuma langsam näher :-); leider habe ich weder einen Thermomix noch einen Thermowip...'nur' eine Kenwood und einen Pürierstab :-(, aber auch keinen Platz für noch mehr Küchengeräte! - Sieht aber sehr lecker und sommerlich leicht aus!

lamiacucina a dit…

ohne easy-whip ist Dein Dessert ausserhalb meines Kochrepertoires. Deshalb werde ich mir heute ein schaumiges Weizenbier gönnen :-)

rike a dit…

Pürierstab habe ich. Also könnte ich das ja mal testen. Ich komme momentan zwar noch zum Kochen, aber mit dem Texten bin ich ganz furchtbar im Hintertreffen.

reibeisen a dit…

ganz einfach: mmmmmmm!

gourmandelise a dit…

Moi qui raffole du melon je suis conquise par ta recette, très frais et très gouteux, miam! Bonne journée.

savoureusesaveur a dit…

une bien gourmande façon de mettre ce fruit à l'honneur! Biz

lavaterra a dit…

Ich möchte auch schäumen und nicht nur leckere Schaumbilder betrachten. ;-)

Sophie a dit…

Un desert léger d'été :)))

Sebastian a dit…

Ich musste erst einmal nachschaun, was ein Thermomixer überhaupt ist! Im Prinzip ein Mixer, bei dem man die Temperatur einstellen kann, oder? Lohnt isch die Anschaffung, oder herausgeschmissenes Geld?

Carole a dit…

J'avais pas pensé à l'espuma de melon. Excellent idée ... merci, merci ! justement mon siphon ne sort pas assez souvent du placard

bolliskitchen a dit…

@Eva: Ach, für nen Siphon ist doch sicher noch Platz...
@Lamiacucina: na denn Prost Robert!
@Sebastian: also, bei mir lohnt es sich, der knetet auch super ( rechts und links herum!), zerhackt Nüsse und und....

Christel a dit…

Gerätschaften sind alle vorhanden, nur geschäumt hab ich außer Sahne und Kartoffelpürree noch nichts. Das wird sich jetzt ändern

Dandu a dit…

Dieser Thermowhip macht aber schon tolle Sachen nur die Melonen bei uns bleiben trotzdem fragwürdig, leider.

Aud39 a dit…

Huum, ça donne envie ! J'adore le melon. En plus, traduit en deux versions... Allé je tente avec de lointains souvenirs... Es gefällt mir ! Ich finde es sehr gut ;)