25 mai 2008

Spaghetti con asparagi, Gorgonzola e prosciutto



Je n'ai jamais marié le Gorgonzola avec les asperges vertes, et pourtant, ça va à la merveille ensemble! Le tout avec des pâtes, qu'est-ce qu'on veut de plus? Un déjeuner printanier et simple.
Wenn mein Mitesser nicht da ist, kann ich Käse in die Saucen hauen....Diesmal habe ich grünen Spargel mit Gorgonzola vermischt, eine sehr gelungene Kombination!, hatte ich so auch noch nie gemacht.



Le mieux, faites blanchir les asperges avant et ensuite, passez les sous l'eau froide. Faites suer un oignon blanc et ajoutez les morceaux d'asperges, coupez très fin! Salez et poivrez.
Am besten den Sargel kurz blanchieren und dann unter kaltem Wasser abschrecken. Eine weisse Zwiebel andünsten und dann die Spargelstücke, in dünne Streifen geschnitten, dazugeben. Salzen und pfeffern.



Ensuite,faites fondre le Gorgonzola dans cette sauce, eventuellement, il faut ajouter un peu de liquide ( vin blanc, bouillon ou crème).
Dann den Gorgonzola in der Sauce schmelzen lassen, gegebenenfalls noch etwas Flüssigkeit ( Wein, Brühe, Sahne) dazugeben.



Et juste avant de mélanger les spaghetti avec la sauce, ajoutez un peu de jambon cuit, ou, de jambon de Parme. Servez aussitôt!
Und dann kurz bevor man die Sauce mit den Spaghetti vermischt, gekochten oder rohen Schinken drunterheben und dann sofort servieren!

9 commentaires:

lamiacucina a dit…

hab ich so auch noch nie gegessen, aber das Rezept sieht so gut aus, dass es auch hier in die Teller muss.

sammelhamster a dit…

Super Rezept!
Das machen wir auch bald :-D

rike a dit…

Das kannte ich bislang noch nicht. Kommt auf die Nachkochliste!

kulinaria katastrophalia a dit…

Tatsächlich ist die Kombination Grüner Spargel und Gorgonzola auch bei uns neu. Sind die Nudeln denn auch selbstgemacht? ;-)

Dandu a dit…

Die letzten Spargeln werden nun geköpft bevor sie wieder vom aussterben bedroht werden.

Schnuppschnuess a dit…

Wie verdorben muss man eigentlich sein, um am frühen Morgen schon sowas essen zu wollen? Überhaupt nicht, das Rezept ist einfach zu gut...

bolli a dit…

@Kulinaria: Nein, Nudeln sind von Setaro, die schmecken so gut, dass ich mir nicht die Mühe mache.....
@Jutta: ach, ich esse auch manchmal Pizza zum Frühstück....

Petra a dit…

Das sieht so richtig lecker aus und ich würde sofort eine Portion davon nehmen!

lavaterra a dit…

Wirklich eine sehr gelungene Kombination mit grünem Spargel und Gorgonzola. Das wird bald nachgemacht.