15 avril 2008

Zuppa di piselli



Maintenant, c'est le moment idéal de faire une soupe aux petits pois frais, ils sont tellement tendres et leur goût est très fin.Personellement, j'aime bien la soupe sans crème, juste le goût des pois.
Jetzt ist die ideale Zeit der frischen Erbsen, sie sind klein und fein und ihr Geschmack exquis! Ich mag sie am liebsten pur, ohne viel Crème und Sahne in der Suppe.



Ecorcez les petits pois, c'est plus facile que les fèves! Faites les blanchir et passez les ensuite sous l'eau froide.
Die Erbsen puhlen, das ist zum Glück eine recht schnelle Sache!, und dann die Erbsen kurz blanchieren und dann unter eiskaltem Wasser abspülen.



Faites saisir des échalotes et du bon lard dans l'huile d'olive, dégalcez avec un peu de fond de volaille.
Schalotten und guten Speck in Öl anbraten und dann mit etwas Hühnerfond ablöschen.



Ensuite, mixez les petits pois, les échalotes sans lard, et un peu de fond de volaille dans le thermomix. Ajoutez ensuite un peu de sel et du poivre et gardez au chaud. J'ai servi la soupe avec un peu de Stilton pour la touche crémeuse....
Dann die Erbsen, die Schalotten ohne Speck und etwas Hühnerfond im Thermomix gut pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann warm halten. Bei mir gab's statt Crème Stilton zu der Suppe!

13 commentaires:

lamiacucina a dit…

offenbar regnets immer noch. Hab ich noch nie aus frischen Erbsen gemacht, sobald der Biohändler welche hat, werd ich mich ans puhlen machen.

Flo a dit…

Une idée qui me ravie !

Gracianne a dit…

Tu sais que tu me fais tres envie avec ta soupe toute verte? J'ai failli en acheter l'autre jour, le printemps me donne toujours envie de petits pois.

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Richtig, auch ohne Sahne schmeckt diese Suppe sehr gut. Zur Zeit noch keine frische Erbsen, ich nehme TK-Erbsen. Die Farbe ist einfach super.

Petra a dit…

Tolle Farbe - sag ich doch Frühlingsküche ist angesagt. Ich sehe sogar einen Sonnenstrahl hier in den Grau...
Liebe Grüße

Scholli2000 a dit…

Muss mich lamiacucina anschließen: diese Art der Erbsensuppe kenne ich nur aus getrockneten Erbsen. Wird aber bald nachgekocht, weil lecker aussehend. :-)

Barbara a dit…

Frische Erbsen sind was leckeres! Bei uns allerdings noch nicht zu haben.

Ich habe TK - da schnappe ich mir ab und zu mal eine und lasse sie im Mund zergehen: Erbseneis...

Die Suppe ist schön, so richtig frisch-frühlingshaft-grün.

bolli a dit…

@Barbara: oh ja, das mache ich auch, ich hau sie tiefgekühlt mit etwas Sahne in den Thermomix, und dann als Eis......Dazu geräucherten Lachs...Muss ich wieder machen!!!

Nysa a dit…

es grünt so grün wenn bolli zuppa di piselli macht!!! danach hätte ich einen erbsen-trauma ahhahaha

kulinaria katastrophalia a dit…

Welch farbenfrohe Pracht, aber keine Erbse für die Prinzessin übrig gelassen?

Dandu a dit…

Es grünt so grüün...diese satte Farbe!

~marion~ a dit…

Alors comme ça c'est la saison des petits pois... il va falloir que j'aille vérifier tout ça au marché... ta soupe a l'air délicieuse!

Clairechen a dit…

Habe ich dir schon mal erzählt, daß ich die Erbsenkönigin bin??? Ich liebe diese kleine grüne Kügelchen!!! Also notiere ich gaaaaaanz schnell dein Rezept.