10 avril 2008

Gnocchi con Scarmozza e salsa di pomodore



Cette sauce aux tomates cérises est ma sauce de base, elle est vite faite, savoureuse et on peut la combiner avec mille choses. Comme ici, avec des gnocchis et le Scarmozza.
Diese Tomatensauce ist meine Basis-Saue für die tomatenlose Zeit. Sie ist schnell zubereitet, schmeckt super und man kann sie beliebig kombinieren. So wie hier mit Scarmozza und Gnocchis.



Actuellement, il y a seulement les tomates cérises qui ont un goût de tomates.....A côté le Scarmozza qui est una mozzarella fumée.
Zur Zeit haben nur die Kirschtomaten einen tomatigen Geschmack. Der Scarmozza ist ein geräucherter Mozzarella.



Coupez les tomates cérise en quart, faites chauffer l'huile d'olive et une gousse d'ail et ajoutez les tomates, salez et poivrez. Laisser mijoter pendant 5 minutes environ.
Die Cherry-Tomaten in Viertel schneiden, Olivenöl mit einer Knoblauchzehe erhitzen. Dann die Tomatenviertel dazugeben, salzen und pfeffern und ca. 5 Minuten köcheln lassen.



Quand les tomates ont laissé un peu de jus, ajoutez un peu de ketchup, et oui, vous avez bien lu!!!!!! Si vous ne l'aimez pas, ajoutez du concentrée de tomates.....Vous obtenez une sauce onctueuse.
Wenn die Tomaten etwas Saft gelassen haben, Ketchup dazugeben. Ja, richtig gelesen, Ketchup! Wer das nicht mag, kann Tomatenmark nehmen. Man erhält eine cremige Sauce.



Versez les gnocchis cuits et mélangez bien. A ce moment, je vous conseille d'ajouter déjà quelques petits dés de Scarmozza......Servez aussitôt avec une salade de mâche.
Dann die vorgekochten Gnocchis dazugeben. Am besten ist es, auch ein paar kleine Würfel Scarmozza dazuzugeben. Dann zum Beispiel mit Feldsalat servieren.

18 commentaires:

lamiacucina a dit…

und selbst bei den Kirschtomaten muss man aufpassen, dass man die richtigen Sorten erwischt. Die Tomatengnocchi wären heute gerade mein Mittagessenswunsch.

reibeisen a dit…

das sieht aber fein aus und bringt uns auf die idee, auch wieder mal gnocchi zu produzieren. yummie!

sammelhamster a dit…

für mich auch bitte zum mittagessen eine portion :-)
und feldsalat dazu!

Flo Bretzel a dit…

Rooh, tu me fais vraiment envie avec tes gnocchis. Quand aux tomates, je suis d'accord avec toi, pour l'instant, je m'en tiens aux tomates cerises!

Clairechen a dit…

Lamiacucina hat recht! Ich weiß zwar nicht wie es in Frankreich z. Z. ist, aber hier für "gute" Kirschtomaten ... also aus Italien... zahlst du fast 4 Euro für 500g.
Die aus Holland nehme ich nicht und Spanien ebenfalls nicht... denn das sind ebenfalls die Holländer die sich dort angesiedelt haben....

Nun aber zum Rezept: Sehr sehr appetitlich! Ganz nach meinem Geschmack und schnell zuzubereiten!

bolli a dit…

@Clairechen & Lamiacucina: ich nehme die "Herz"-Cherrytomaten, die kommen aus Frankreich und kosten so um die 4.50EU die Schale, aber, die schmecken echt nach Tomaten! Hatte schon andre, die waren ungeniessbar.

Eryn a dit…

S
L
U
R
P

Bon on passe à table à quelle heure ? J'adore ton assiette là, je suis follasse devant mon écran !

Mamina a dit…

Ouuuuui! oui et oui, c'est mon dernier mot!

Petra a dit…

Gnocchi selbstgemacht oder selbstgekauft?
Liebe Grüße

Rosa's Yummy Yums a dit…

Super lecker!!! J'ai faim!!!

Bises,

Rosa

bolli a dit…

@Petra: Gekauft, aber frische vom Italiener.

Tiuscha a dit…

J'adore ce mariage et tes gnocchi sont très réussis !

Dandu a dit…

Es gibt keine Tomatenlose Zeit. ;-)

Gracianne a dit…

Je prefeere la version concentre de tomates ;)

Nysa a dit…

da bin ich dabei.. wann darf ich kommen???? leckerrrrrrrrrrrrrrrrr solche gerichte liebe ich :-)

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Nichts geht über eine selbstgemachte Tomatensauce. Ich kenne den Scarmozza nicht, werde ihn aber gleich probieren.

Véronique a dit…

Kaninchenherztomaten also... Interessant. :-) Statt Ketchup gibt es bei mir ein bisschen Balsamico, von der billigen Sorte, mit eventuell Tomatenkonzentrat.

Schnuppschnuess a dit…

Da zeigt sich mal wieder, dass auch schnelle Küche ganz toll schmecken und aussehen kann. Prima.