16 mars 2008

Soufflé vanillé au Cointreau



Robert de Lamiacucina s'est fortement intéressé aux soufflés. On pourrait même dire qu'il a fait une vraie thèse sur cette création culinaire si fragile! Donc, je suis devenue curieuse et je voulais l'essayer. Un vrai soufflé, sans farine, sans Maïzena, que des oeufs.
Nachdem Robert uns allen in Sachen Soufflés so richtig gute Nachhilfe gegeben hat, wurde ich neugierig und habe mich mal an's Werk gemacht. Irgendwie lag es auch Jahrhunderte zurück, dass ich ein richtiges Soufflé gemacht habe, also ran an das Soufflé nur mit Ei und sonst gar nichts!



Et voilà, pour 4 personnes, ici la base: 2 jaunes d'oeuf et 2 càs de sucre vanillé et 3 blancs d'oeuf.
Und hier die Basis, für 4 Personen: 2 Eigelb und 2 EL selbstgemachter Vanillezucker und 3 Eiweiss.



Beurrez et sucrez les ramequins.
Die Soufflé-Formen buttern und mit Zucker ausstreuen.



Montez les blancs d'oeufs avec un peu de sucre et faites blanchir les jaunes d'oeufs avec le sucre.
Eiweiss mit etwas Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und das Eigelb mit dem Vanillezucker am besten mit der Küchenmaschine gut verrühren, es sollte fast weiss sein.



Ensuite, mélangez délicatemenet les blancs aux jaunes avec une spatule en bois.
Dann mit einem Holzlöffel den Eischnee vrosichtig mit der Eigelbcrème vermischen.



Ajoutez le Cointreau ( 2 càs) et mélangez doucement.
Und jetzt den Cointreau (2 EL) dazugeben, vorsichtig verrühren



Remplissez les ramequin et préchauffez le four à 220°. Enfournez les ramequins ca. 15 minutes +-, de toute manière, vous voyez que ça monte!
Dann die Soufflé-Masse in die Förmchen füllen und den Ofen auf 220° vorheizen. Dann die Soufflés ca. 15 Minuten +- backen, man sieht ja, wenn sie aufgehen!



Et voilà.....Il fallait se dépâcher pour faire des photos....
Und weil's so schön, gleich ein paar Fotos ehe alles wieder langsam einfällt....

17 commentaires:

Flo a dit…

Encore jamais testé, faudra que je m'y colle un jour !

lamiacucina a dit…

kam, sah und stieg ! schöne Fotos, alles leicht und unverkrampft und ohne Probleme. Ich wollte ich könnte das auch.

Sivie a dit…

die sehen toll aus. Haben sie denn auch bis zum Servieren durchgehalten?

Bolli a dit…

@Flo: Ce n'est pas si facile que ça!
@Lamiacucina: Robert, als ob Du das nicht könntest!!! Ich habe da schon ein paar Beweise auf Deinem Blog...
@Sivie: Da hier sowas in Windeseile gegessen wird, hatten die gar keine Zeit, einzustürzen....

Barbara a dit…

Gratulation! Die sind ja wirklich wunderschön geworden. :-)

Und Robert hat recht: So richtig unverkrampft. So wird's eh am besten.

Ulli a dit…

Super!
Sag' mal Bolli, ist Deine Küche gleich für 'Dual Use' vorgesehen (Küche und Photostudio in einem)? Echt Wahnsinn, Deine täglichen Dokumentationen!
LG

~marion~ a dit…

C'est superbe, j'adore les soufflées mais je ne me suis jamais lancée dans sa préparation en mode sucré. Tu me donnes très très envie!
Bon dimanche ;-)

Flo Bretzel a dit…

Et pris en photo au bon moment!

Nysa a dit…

uau... na da hat die robertianische nachhilfe geholfen :-) sind perfekt geworden. super fotos. lg

Eryn a dit…

Miam quel délice ! Les photos sont superbes, tes soufflés sont bien gonflés, même pas retombés ! Bravo :)

Bises,

paola a dit…

Je n'ose pas me lancer dans la préparation de souflés car je les rate toujours. (les salés)
Les tiens ont tellement l'air bien réussis ! Il faudra que je tente.
A bientôt
paola

bolli a dit…

@Ulli: Nee. Ich habe allerdings Halogenstrahler über der Arbeitsplatte...deshalb!
@Paolo: C'est facile, vraiement!

Clairechen a dit…

NEEEEEIIIIN!!! Sag mir nicht, ich habe diesen tollen Nachtisch verpasst!!! Verdammt! Sorry, es nicht geschafft zu haben dich zu treffen, aber letzten Samstag kamen wir erst um 21 Uhr in Paris an (nach 8 Stunden Fahrt) und sind Sonntag wieder um 10 Uhr gefahren....
Ich hoffe es klappt beim nächsten Mal!

kulinaria katastrophalia a dit…

Bei anderen klappt es irgendwie immer ;-)

labas a dit…

bien sympa ce soufflé!!!

Tiuscha a dit…

Le soufflé, tout un poème mais délicat... Si l'appareil est mal fait et la température pas la bonne c'est raté ! J'aimprovise de temps à autre mais c'est rarement bon. Il faut que ce soit dosé avec précision... Bravo pour celui ci !

Claudia a dit…

Sehr schön geworden. Da glaubt man fast, Soufflés-Machen wäre ein Spaziergang ;-)