28 mars 2008

Fusilli con pesto di prezzomolo e fave



Et voilà, juste une assiette printanière!!!!
Der Frühling ist auf meinen Tellern angekommen!!!



Pesto de persil
1 botte de persil plat
pignons de pin
ail
huile d'olive
parmesan
sel, poivre, espelette


On met tous les ingédients dans le blender et ellez hopp!


Petersilien-Pesto
1 Bund glatte Petersilie
Knoblauch
Pinienkerne
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Espelette
Parmesan


Einfach alles in den Mixer geben und gut mixen.



Préparez les fèves ( et oui!!!), faites le chauffer avec un peu de pancetta et versez les pâtes ( Fusilli) et le pesto, mélangez.
Dann die dicken Bohnen vorbereiten ( ja!!!Ja!), die Bohnenkerne mit Pancetta in öl schwenken, die Fusilli dazugeben und reichlich Pesto, fertig!

11 commentaires:

lamiacucina a dit…

das ging ja schnell. Hier ist er auch eben angekommen. Mag ich auch sehr, schöne Überbrückung bis der Basilikum im Saft steht.

Dandu a dit…

Auch bei uns kommt der Frühling mit den ersten Sonnenstrahlen. Endlich!!!

Sandra a dit…

Ich liebe Pesto, wobei ich die Variante mit Petersilie noch nicht kannte.
Hier kann man jetzt auch endlich die Frühlingsluft schon schnuppern ;-)

Flo a dit…

superbe ! Le tout est vraiment appétissant :-) J'adore les fèves en plus !

ilka a dit…

Bei uns ist er auch eingezogen, nachdem Schnuppschnüss und ich mit Linseneintopf den Winter vertrieben haben ;-)

Deine Fussili könnten mir jetzt auch schmecken und zwar tout de suite ;-)

Nysa a dit…

hab grad ein problem damit, mir nudeln mit fave vorzustellen. bei uns werden sie als eintopf verspeist und sie haben doch einen intensiven geschmack. werde ich auf jeden fall mal ausprobieren :-)lg

Barbara a dit…

Ja, FRÜHLING!!!

Schön, so richtig satt-grün! So kann's weiter gehen. Die Kombination finde ich übrigens klasse.

Flo Bretzel a dit…

Voilà une recette parfaitement adaptée à la météo prévue sur Munich ce week end!

Gracianne a dit…

Je viens de lire pratiquement un mois de recettes chez toi d'un seul coup. Et je ne saurais dire ce qui me plait le plus du ragout de cailles ou de la terrine de canard. Tu me tentes tellement a chaque fois avec tes terrines. Ah oui, et les ravioli aussi, super jolis. bravo pour toute cette production allechante.

Petra a dit…

Oh, ja, heute ist hier Sonne und das glücklicherweise nicht nur auf den Tellern - weiter solche Gerichte kochen, wir locken den Frühling schon hervor!
Liebe Grüße

kulinaria katastrophalia a dit…

Huch der Kommentar ist verschwunden! Böse Wintergeister haben ihn in Gewahrsam genommen, obwohl da kein Wort vom Frühling drin vorkam, sondern nur Lobeshymnen auf grüne dicke Bohnen ;-)