09 janvier 2008

Petit salé aux lentilles jaunes - Gelbe Linsen mit Schäufele



Après les vacances, en faisant les courses, je suis tombée sur les lentilles en couleurs, et vu que j'adore le petit salé, alors, pourquoi pas changer la couleur?!Voici mon petit salé version pop!
Beim Einkaufen nach den Ferien bin ich auf die gelben und orangenen Linsen gestossen und habe sie sofort gekauft. Und, damit den französischen Bistroklassiker "Linsen mit Schäufele" ein wenig aufgepeppt!



Achetez une palette demi sel ( ou un jarret, as you like!), trempez la un peu dans l'eau froide et ensuite, faites la bouillir une fois, passez sous l'eau froide et faites cuire dans un mélange d'eau et du vin blanc avec des oignons picqués aux girofles, un peu de céleri en branche, des carottes ( j'en avais plus...) du poireau et un bouquet garni pendant 2 heures à feu doux.
Ein Schäufele kaufen, eventuell erst in Wasser entsalzen, dann einmal kurz aufkochen, abwaschen und dann in Wasser mit Weisswein, Lauch, einem Bouquet Garni, mit Nelken bespickten Zwiebeln, Staudensellerie und Möhren ( hatte ich keine mehr...)gut 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen.



Et voilà les lentilles.....Je dois dire que finalement, il suffit de prendre juste une sorte, il fallait une loupe pour voir la différence! Il faut cuire les lentilles dans l'eau avec un peu de garniture comme vous avez l'habitude de le faire pour les lentilles. Ensuite, à la fin de la cuisson, passez les lentilles sous l'eau froide.
Und hier die Linsen....Ich muss sagen, dass ich nach dem Kochen keinen grossen Unterschied zwischen den gelben und den orangenen Linsen gesehen habe.....
Die Linsen wie gewohnt kochen, doch dann nach dem Kochen sofort kalt abschrecken.



Ensuite, faites suer les échalotes avec un peu de lard. Déglacez avec un peu de balsamico bianco et ajoutez les lentilles, un peu de sel et du poivre et la palette, chauffez doucement.Eventuellement, versez un pe de fond de volaille ( ou le jus de cuisson de la palette).J'ai également préparé une saucisse de morteau que j'ai coupé en rondelles.
Dann Schalotten mit Speck anbraten, mit etwas weissem Balsamico ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Linsen und das Schäufele darin erwärmen. Eventuell noch ein bischen Hühnerfond ( oder Schäufelekochwasser) dazuschütten, falls es zu trocken ist. Dazu gabs dann eine Morteau-Wurst ( geräucherte Mettwurst) in Scheiben geschnitten.

14 commentaires:

lamiacucina a dit…

jetzt fehlen uns noch die schwarzen Belugalinsen :-) Bei Linsen hab ich nur noch die gewöhnlichen grünen, und die feinen puy. Schäufele: haben wir gern. Nimmst Du soviele Nelken ? gehen die nicht zu stark ins Fleisch ?

Flo Bretzel a dit…

J'aime bien ta version pop art de ce plat traditionnel!

Barbara a dit…

Lustig, dass man die Linsen nach dem Kochen nicht mehr erkennen kann!

Sonst: Ein tolles, herzhaftes Gericht! :-)

Eryn a dit…

Moi qui adore ça ... Je n'ai jamais essayé le petit salé avec les lentilles corail ! Et je ne connaissais pas les autres, plus jaunes, d'ailleurs !

Bises :)

sammelhamster a dit…

rote linsen mag ich auch gerne, die muss man nicht so lange kochen :-)
das schäufele kannst du behalten ;-(

Bolli a dit…

@Lamiacucina: Ja, schmeckt man gar nicht so heraus.
@Barbara: Viellicht sollte man sie dampfgaren, dann behalten sie die Farbe
@Sammelhamster: ist eh schon gegessen!!!!

Rosa's Yummy Yums a dit…

Un vrai régal! J'adore ce genre de plat!

Bises,

Rosa

Flo a dit…

Trop joli, ça change !

Clairechen a dit…

Mmmmm sieht dat lecker aus! Genau das Richtige um mich wieder aufzuwärmen... Es ist zwar nicht so kalt hier, aber trotzdem ist mir kalt!!!

kulinaria katastrophalia a dit…

Und das wo noch nicht mal das Frühstück verkonsumiert wurde :o

Petra a dit…

Du nimmst ein badisches Schäufele, also irgendwie leicht angeräuchtert, oder? Das fränkische Schäufele ist nämlich roh und muß nicht entsalzt werden.
Rote Linsen (und noch einige andere) habe ich immer zuhause...
Viele Grüße

Bolli a dit…

@Petra: ein Pariser Schäufele...Es ist nicht geräuchert, nur leicht gepökelt und man muss es deswegen wässern.

lavaterra a dit…

Die gelben und roten Linsen sind schon besonders empfindlich, aber schmecken tun sie auf jeden Fall. Zusammen mit dem Scheufele - eine tolle Sache.

Tiuscha a dit…

D'où viennent ces lentilles jaunes, cela donne une très jolie version !