30 janvier 2008

Curry d'agneau - Lammcurry



En hiver, j'adore les plats mijotés, comme ce curry d'agneau. je pense que c'est que pour cela que j'aime l'hiver! Pendant que mon curry mijotait au coin du feu ( et non...au four....), un nouveau jeu débarquait sur 1 x umrühren bitte et ça tombait bien, le sujet est le curry!!!!!!!
Blog-Event XXXI - Curry
Das traf sich aber gut, ich hatte gerade mein Lammcurry, eines meiner Lieblings-Winter-Schmorgerichte, gekocht, als die Hedonistin den neuen Blog-Event, Curry!!!!!, vorstellte! Gutes Timing!!! Am besten schmeckt das Lammcurry übrigens aufgewärmt....Also, ran an das Currypulver!!



Désossez une épaule d'agneau, gardez les os pour le fond!, et coupez la viande en morceaux. Salez, sapoudrez avec du curry et d'espelette et mélangez bien.
Eine Lammschulter vom Knochen befreien, den Knochen für den Fond aufbewahren, und in kleine, gleichgrosse Stücke schneiden. Dann gut mit Curry, Salz und Espelette würzen und vermischen.



Ensuite, ajoutez un pot de yaourt ( ou deux, as you like!), mélangez bien avec la viande et laissez mariner pendant une heure au frais.
Dann einen Joghurt ( oder 2, wie man will!) dazugeben und gut vermengen, danach eine Stunde marinieren lassen.



Il vous faut, pour la sauce, un ananas, des pommes et des bananes. Préparez les fruits et coupez les en morceaux.
Für die Currysauce braucht man eine Ananas ( besser noch eine kleine!), Äpfel und Bananen. Man bereitet die Früchte vor und schneidet sie in Stücke.



Ensuite, on fait dorez les morceaux de viande dans l'huile d'olive chaude. Il vaut mieux le faire en plusieures fois. Mettez la viande ensuite à part.
Dann die Lammstücke in heissem Olivenöl anbraten, am besten in mehreren Portionen. Das Fleisch dann beiseite stellen.



Coupez quelques échalotes , la citronelle ,un peu d'ail et le blanc de poireau et faites les saisir dans la même casserole.
Dann ein paar Schalotten ,Zitronengras etwas Knoblauch und das Weise vom Lauch in dem gleichen Topf anbraten.



Déglacez avec le lait de noix de coco, ajoutez un peu de poudre de tandoori,du curcuma, du curry et j'ai ajouté une sauce satay qu'on trouve chez les épiciers asiatiques, elle est très spicey!!!
Mit Kokosmilch ablöschen, dann noch etwas Tandooripulver , Curcuma und Curry dazugeben, ich gebe dann immer noch eine scharfe Satay-Sauce dazu.



On ajoute les fruits et on laisse mijoter un peu.
Dann das Obst dazugeben und etwas köcheln lassen.



Avec les os de l'épaule, j'ai préparé un fond d'agneau, si vous avez le temps, faites le, cela donnera un meilleur goût à votre curry et en plus, on peut bien le congéler.
Mit den Lammknochen habe ich einen Lammfond gekocht. Falls man die Zeit dazu hat, sollte man es unbedingt machen, man kann den Fond dann auch gut einfrieren.



Mettez les morceaux d'agneau et mouillez à la hauteur avec le fond d'agneau et faites cuire ( à couvert) à 150° pendant 2 heures (+-) au four.
Dann das Lammfleisch dazugeben und mit dem Lammfond auffüllen. Bei 150° ca. 2 Stunden im Ofen zugedeckt garen.



Et voilà, quelques heures plus tard.....Maintenant, sortez les morceaux d'agneau et préservez.
Einige Stunden später....Jetzt die Lammstücke herausfischen und zur Seite stellen.



Mixez ensuite la sauce dans un blender ou thermomix. Vérifiez l'assaisonnement.Vous n'êtes pas obligés de mixer la sauce, moi, j'aime bien les sauces mixées.....
Dann die Sauce imThermomix pürieren oder gut mixen. Nachwürzen!!! Man braucht die Sauce aber auch nicht zu mixen, ich habe halt ein Faible für sämige Saucen...



On remet la viande et on chauffe doucement. Et voilà!!!! J'ai préparé un riz basamti safrané avec le curry.
Und dann das Fleisch in die Sauce geben, erwärmen und mit einem Safran-Basmatireis servieren.

19 commentaires:

lamiacucina a dit…

und das hast Du uns mehrere Tage vorenthalten ! Sowas wäre auch mein Winterlieblingsgericht. Der Zusatz von Ananas hilft mit, das Fleisch zart zu machen, der Joghurt wird durch die Ananas zwar etwas verflüssigt, das macht in dieser gebundenen Sauce aber nichts.

michette a dit…

Un mijoté qui nous apporte de la couleur et du soleil dans l'assiette!

Petra aka Cascabel a dit…

So, das hast du jetzt davon - auf nach Paris! Die Kombination Curry, Joghurtsauce und Früchte klingt himmlisch :-)

sammelhamster a dit…

soso, du magst also inzwischen auch bananen :-)

super gericht, das möchte ich jetzt gerne probieren!!

bolli a dit…

@Lamiacucina: Na ja, jetzt ist es ja da!!
@Petra: Gerne!
@Sammelhamster: Ich wusste, dass das jetzt kommt......Man hat die Banane gar nicht geschmeckt, vielleicht komme ich noch auf den Geschmack?!....

Petra a dit…

Wow - das klingt einfach nur phänomenal gut! Auch haben will und zwar jetzt gleich!!! Wird sofort gespeichert und sicher nachgekocht werden!
Danke!

zorra a dit…

Erinnert mich ein bisschen an Riz Casimir. Leider mag ich Lammfleisch nicht so, aber das kann man ja austauschen. Sieht jedenfalls superlecker aus.

Rosa's Yummy Yums a dit…

Miam, que c'est bon avec de l'agneau! J'adore les curries!

Bises,

Rosa

bolli a dit…

@Zorra: Wie wär's mit Hühnerfleisch z.B? Oder Seeteufel oder gar Hummer?!!!!!!!

Clairechen a dit…

Aaaaaaaah.... ein curry!!! LECKER!!!!!!!!!!! Ich liiiiiebe curries!!!!!!!!
Deiner ist der Hammer!

Cherout a dit…

Il est superbe. Ca me rappellerait presque la "tuerie" dégustée chez Amrit, à Berlin. A se relever la nuit!!!

Hedonistin a dit…

Mir stieg so ein feiner fruchtiger Curryduft in die Nase, als ich über das Event-Thema nachdachte ... Jetzt weiß ich, wo das herkam. :-)

Nysa a dit…

sehr sehr leckerrrrr :-)))

Gracianne a dit…

Ca y est, tu me redonnes envie de curry, heureusement que j'ai apporte une gamelle bien epicee au bureau ce midi.

kulinaria katastrophalia a dit…

Sehr schön! :-) Die Currygerichte und Zeitungsleser aus dem Park nehmen zu.

Sivie a dit…

Das ist bestimmt lecker. Mein Standart-Curry ist auch sehr ähnlich. Kann ich das jetzt noch in's Rennen schicken? ;-)

bolli a dit…

@Hedonistin: Was für ein Glück, dass ich gerade keinen Munster-Käse gegessen habe......
@Sivie: Na klar doch!!!

Barbara a dit…

Jetzt geht's mir auch, dass der Kommentar von gestern fehlt...

Egal, dann sag ich's nochmal: Ich liebe nämlich Currys und Lamm - Dein Curry d'agneau begeistert mich, dermaßen lecker ist das!!! :-)

Audrey de flagrants délices by tambouillefamily a dit…

il a vraiment l'air très très bon ce plat, il me donne vraiment envie ! miam