30 septembre 2007

Tapas time!!!!!!!!

Je ne vais pas trop vous donner des recettes, parce que pour les très bons tapas, cherchez-vous d'abord une bonne épicerie espagnole, et, le tout est joué!
Ich gebe diesmal keine grossen Rezeptanweisungen, für sehr gute Tapas brauchen Sie in erster Linie einen guten spanischen Feinkostladen, das ist die halbe Miete!



Des banderillos avec olives farcies au poivron rouge ( faites maison!), des anchois, des guindillas et des câpres, des rouleaux de poivrons et d'aubergines aux herbes, fromage frais et pignons de pin, une saucisson délicieuse de Rjoja dont j'ai oublié le nom....
Banderillos gepickst mit selbstgemachten mit Paprika gefüllten Oliven, Sardellen, Guindillas, Kapern, Paprika- und Auberginenröllchen mit Kräutern, Frischkäse und Pinienkernen, und eine super leckre Wurst aus Rjoja deren Name mir entfallen ist....



Et ensuite, une assiette avec la fameuse saucisse d'encornet, du thon blanc mariné à l'escabèche ( en conserve de chez Ortiz) avec du persil,des oignons blanc et du poivre et des banderillos.
Und dann ein Teller mit den Tintenfischwürstchen, weissem Thunfisch à l'escabèche aus der Ortis-Konserve nur mariniert mit etwas Petersilie, weisser Zwiebel und Pfeffer und dann die Banderillos.



Et pas des tapas sans le jabugo bellotta, accompagné par une salade des carottes râpées marinées à l'estragon ( mon testeur personnel me reclamait ça depuis longtemps...)et la salade d'haricots verts avec la mayonnaise de tomate...Et pour les vins espagnoles, alors là, faites un tour chez Martin, c'est la semaine du vin espagnol chez lui!
Und, keine Tapas ohne Jabugo Bellotta, na klar!!!! Und geraspelte Möhren in einer Estragonmarinade, auf Wunsch meines Testessers,und der grüne Bohnensalat mit Tomatenmayo....Und was die spanischen Weine angeht, da machen Sie am besten eine Tour bei Martin, bei ihm ist gerade die spanische Weinwoche!

4 commentaires:

Anonyme a dit…

Zu den Tapas passen beide span. Weißweine Albarino bzw. Chardonnay wunderbar!

Martin "BerlinKitchen"

Bolli a dit…

Martin, da vertrau ich Dir blind!!

reibeisen a dit…

man kommt ja gar nicht mehr nach mit dem lesen, geschweige denn mit dem nachkochen all dieser köstlichkeiten. Du legst wirklich ein unglaubliches tempo vor - wir staunen, erstarren in erfurcht vor Deinem fleiß und freuen uns (klammheimlich) über die vielen anregungen. danke - und mach' bitte weiter so!

Bolli a dit…

@Genussmousse-Crew: Reiche das Kompliment so an Euch weiter, wollte nen Kommentar lassen, aber irgendwas stimmt mit der Technik nicht....