12 juillet 2007

Risi Bisi



Le risotto a fait oublier le risi bisi....On trouve plus souvent un risotto aux petits pois sur les cartes qu'un risi bisi! Vous dites que c'est la même chose? Détrompez vous, rien à voir!!!!!!!!!
Das Risotto hat Risi Bisi übertrumpft, man findet heutzutage mehr Erbsenrisotto als Risi Bisi auf den Karten der Restaurants....Sie sagen, ist doch das Gleiche? Überhaupt nicht!!!!

Il vous faut:
riz rond
fond de volaille, fait maison!
petits pois frais, écossés
oignon
speck
huile d'olive
persil plat
sel, poivre
parmesan


Chauffez le fond et coupez les oignons et le speck en petits dés. Faites les suer dans l'huile d'olive et ajoutez ensuite le riz. Après, contrairement au risotto, vous vesez d'un seul coup le fond. Quelle quantité? Difficile à dire, je dirai 1 litre pour 200g de riz, le mieux c'est de jongler, versez d'abord 500ml, vous verrez bien....Quand le riz est déjà un peu cuit, ajoutez les petits pois, il faut compter 10 minutes de cuisson. Dans la région de Venise, le berceau de ce plat, on utilise une sorte de petits pois locales qui est plus épais que la nôtre et on les verse dès le début de la cuisson.
A la fin, ciselez un bouquet de persil plat et mélangez avec le risi bisi, salez et poivrez et râpez un peu de parmesan. Le risi bisi est beaucoup plus liquide que le risotto, donc, ne comparez pas!




Risi Bisi
Runder Reis
weisse Zwiebel
Speck
frische Erbsen, geschält und gepuhlt
Hühnerfond, selbstgemacht!!
platte Petersilie
Parmesan
Salz, Pfeffer


Erwärmen Sie den Fond und schneiden Sie die Zwiebel und den Speck in kleine Würfel und braten sie in Olivenöl an. Wenn die Zwiebeln weich sind, geben Sie den Reis dazu und lassen ihn glasig anbraten. Und jetzt, im Gegensatz zum Risotto, schütten Sie den Fond mit einem Male zu dem Reis. Wieviel? Oh, das ist schwer zu sagen, ich hatte ca. 1 Liter für ca. 200g Reis, aber um ganz sicher zu gehen, schütten Sie lieber erstmal 500ml dazu, nachschütten können Sie immer noch....Da die Erbsen nicht ganz so lange brauchen wie der Reis, habe ich ihn fast am Ende der Kochzeit, nach ca. 20 Minuten, zum Reis gegeben. In Venetien, dem Ursprung dieses Gerichtes, gibt es etwas dickere Erbsen als unsre kleinen runden, deshalb kocht man auch dort die Erbsen mit dem Reis zusammen.
Salzen und pfeffern und dann schneiden Sie ein ganzes Bund Petersilie klein und geben es dazu, etwas Parmesan, und fertig ist das Risi Bisi!
Keine Sorge, das Risi Bisi ist viel flüssiger als ein Risotto.



Et voilà, avant ou après et pendant le risi bisi une salade d'herbes et de mesclun avec les tomates de mon balcon!!!
Und, mit, nach oder vor dem Risi Bisi ein buntgemischter Mesclun- und Kräutersalat mit eigenen Tomaten vom Balkon!!!

13 commentaires:

kamiacucina a dit…

den Unterschied kannte ich nicht. Bloglesen ist ja richtig bildend. Wie kriegst Du die Tomaten ohne grünen Daumen hin ?
Bitte: ein RSS-feed knopf auf Deine Seite (wie Martin ihn jetzt auch hat)

Bolli a dit…

Ein RSS was??????? Muss ich mal nachschauen, ob ich das habe!
Die Tomaten stehen in der Sonne und wenn alles runterhängt, giesse ich....scheint zu klappen!

lamiacucina a dit…

damit kann man Deinen Blog abonnieren. Mit Hilfe des feed-readers (ist im Windows Explorer eingebaut überblickst Du alle abonnierten Seiten und siehst gleich wo was Neues gepostet wurde. Klick mal bei Martin auf das blaue RSS Zeichen oben rechts.

Anonyme a dit…

Guten Morgen Ihr beiden,

off-topic: der Sommer kommt! Wir können also wieder unsere Heizdecken einmotten. Bei Robert werden es sogar 36 Grad am Sonntag und Katia wird sicherlich auch ein paar Sonnenstrahlen abbekommen. :-)


Martin "BerlinKitchen"

Bolli a dit…

Morgen Martin! Ja, der Sommer scheint zu kommen, haben 30 Grad angesagt.....

lamiacucina a dit…

Guten Morgen Martin !
Bei 36°C wird bei mir nicht mehr gekocht.

lamiacucina a dit…

hab den "Knopf" gefunden ganz unten: "inscriptions à messages atom..." Französisch sollte man können !!

Anonyme a dit…

Mein Tipp bei solchen Temperaturen ist Gazpacho oder Charentais-Melone mit Parmaschinken und dazu kippen wir uns einen Pineau de Charentais hinter die Binde.........


Martin "BerlinKitchen

Bolli a dit…

Aber dann bitte nach dem 3. Glas Pineau keine Bilder mehr.....

Anonyme a dit…

:))

paola a dit…

Un risotto très appétissant. j'aime beaucoup ta recette.
Bonne soirée et à bientôt.

kulinaria katastrophalia a dit…

Ah - Dir ist die Brühe beim Risotto aus der Hand gerutscht ;-)

Bolli a dit…

Paolo: justement, non, c'est un risi bisi pas un risotto....
Kulinaria: ja ja, der Wein....