28 juin 2007

Linguine con coniglio



Je voulais fair autre chose avec le lapin, mais faute d'en avoir trouvé les dos, eh bien, comme d'hab, le lapin termine dans les pâtes......
Eigentlich wollte ich etwas andres mit einem Kaninchenrücken machen, aber ich habe keinen gefunden, und so endeten die Kaninchenstücke in Nudeln, wo auch sonst?!



Il vous faut:

lapin (râbles, dos, cuisses etc)
carotte, echalote, sellerie en branche
vin blanc
porto blanc
sel, poivre, espelette
lauier, romarin, thym
lard
oignon rouge
câpres, les vraies, salées.....
balamico bianco


D'abord, commancez avec le fond. Enlevez les os du lapin et faites les suer dans l'huile d'olive. Ensuite, déglacez avec le porto et ajoutez les légumes coupées en dés, les herbes et les épices. Couvrez tout avec du vin blanc et laissez cuire en écumant de temps en temps pendant une bonne heure.
Ensuite, passez au chinois et reduire le fond encore plus que la moitié, vous devriez obtenir prensqu'un sirop.
Et maintenant le lapin....Vous pouvez déjà, quand vous enlevez les os, marinez les morceaux dans un peu de l'huile d'olive, sel, poivre, espelette et un filet de jus de citron.
Faites suer l'oignon rouge et le lard dans l'huile d'olive et ajoutez ensuite le lapin coupé en dés. Faites dorer de chaque côté et déglacez avec un peu de balsamico. Ajoutez les câpres, que vous avez désalé avant!, salez, poivrez et espelettez. Ajoutez un peu de fond et versez vos linguine cuits al dente. Les pâtes vont encore absorber un peu du liquide.




Sie brauchen:

Kaninchen ( Rücken, Keulen etc)
Karotte, Staudensellerie, Zwiebel, alles kleingeschnitten
Weisswein
weisser Porto
Salz, Pfeffer, Espelette
Lorbeerblatt, Thymian, Romsarin
Speck
Kapern, in Salz eingelegt
weisser Balsamico


Fangen wir erst mit dem Kaninchenfond an.Schneiden Sie das Kaninchenfleisch von den Knochen und marinieren Sie es in etwas Olivenöl mit Salz, Pfeffer und Espelette. Braten Sie dann die Knochen in Olivenöl an und löschen Sie dann mit dem Porto ab. Danach geben Sie das Gemüse dazu, die Gewürze und Kräuter und füllen mit Weisswein auf. Lassen Sie nun den Fond eine Stunde köcheln ud schöpfen Sie gelegentlich den Scham ab.
Danach einfach durchpassieren und den Fond auf 1/3 einkochen lassen.



Während die Linguine kochen, braten Sie in etwas Olivenöl die rote Zwiebel und den Speck an. Dann geben Sie das Kaninchen in Stücke geschnitten dazu, und braten es schön goldbraun von allen Seiten an. Ablöschen mit etwas Balsamico und dann geben Sie die vorher entsalzenen Kapern dazu und etwas von dem Fond, bis die Sauce die gewünschte Konsitenz hat. Ich koche die Nudel knapp al dente und lasse sie dann in der Sauce nachkochen, dann nehmen sie so richtig schön die Sauce auf.

9 commentaires:

lamiacucina a dit…

Die Zeit nehm ich mir schon, noch einen Blick auf den coniglio zu werfen. Lieber verpass ich den Zug: Man sieht es dem hellen Fleisch an, wie zart es gebraten ist und wie gut es schmeckt. Kapern und Kapernäpfel mögen nicht alle, ich schon. Gelungene mariage.

Anonyme a dit…

Ich liebe Kapern, die geben jedem Gericht den gewissen mediterranen Flair und Frische.

P.S. Ich hoffe Du hast Deine Handwerker überlebt?! Hier in Berlin sind die Handwerker so schlecht und es entsteht soviel Flurschaden, danach muß man die ganz Wohnung renovieren.


Martin "BerlinKitchen"

Bolli a dit…

Hallo Ihr beiden!
Es wird gerade im Bad gewerkelt...und typisch französische Handwerker, ein 10quadratmeterbad könnten die ja locker in 1 Tag anstreichen, nein, sie haben 2 beanschlagt...morgen früh gehts weiter........

Anonyme a dit…

ha,ha,ha......kommt mir doch sehr bekannt vor!

Martin

Bolli a dit…

Martin: überall der gleiche Mist....

kulinaria katastrophalia a dit…

Kaninchen! Immer wieder gut. Weiterer Einfall: Wie wäre es mit Pfirsichen als Zutat zum Kaninchen; dazu dann gedünstete Spinatblätter?

Anonyme a dit…

und? den ersten handwerker-tag ohne gröbere schäden überstanden?

nach unserer letzten heimsuchung durch handwerker hatten wir immerhin ein loch von der größe eines fussballs in der küchenwand. dummerweise führte es statt ins stiegenhaus direkt hinaus ins freie. eine überzeugende handwerkerleistung: diese profis hatten einfach einen halben meter neben dem vorgesehen durchbruchbereich zu schremmen begonnen. darauf angesprochen, dass da möglicherweise, nur ganz vielleicht was schiefgelaufen sein könnte, meinten sie nur: "was sollen wir machen? der plan stimmt nicht!" eh klar: wenn wer schuld ist, sind's natürlich immer die architekten. die sind ja völlig, wir betonen: v-ö-l-l-i-g, ahnungslos... *lol*

viel erfolg also beim bewachen Deines mauerwerks und ähnlicher details, auf die mensch in seiner wohnung nur ungern verzichtet, wünscht die genussmousse-crew

Tiuscha a dit…

Tu les sales toi même ? J'aime beaucoup cette recette...

bolli a dit…

Genussmousse: gestern schon 2 Std. gesäubert, Farbkleckser auf dem Eichenparkett...und und. Entsetzlich! Und, zu allem ist jetzt der Serveur im Eimer, kein Internet zu hause....Kein Glück. Heftig Eure Erfahrung mit dieser gattung von Dummköpfen!

Tiuscha: Non, je les achète à la grande épicerie.