17 avril 2007

RISOTTO step by step

Das ist die Basis für ein Risotto:
guter Rundreis
Zwiebeln, Knobi
Brühe ( mein Langoustines-Fumet!!)
aber auch 1 Glas Weisswein
1 EL Mascarpone
Salz, Pfeffer und Espelette
( Parmesan, aber nicht bei Fisch bitte!)

und ungefähr 30 - 40 Minuten Zeit.....
Zwiebeln, Knoblauch in Olivenöl anbraten bis sie weich sind.
Dann den Reis dazugeben und glasig braten, mit Wein ablöschen.
Jetzt löffelweise die Brühe dazugeben und immer umrühren....
Zur Halbzeit einen EL Mascarpone dazugeben, dann wird das Risotto weicher.
Nach ca. 40 Minuten und einem Muskelkater im Arm ist das Risotto dann fertig!



Et voilà la recette de base pas pour pas pour un bon risotto! Il vous faut juste des bons ingrédients comme un riz rond,mascarpone, une bonne bouillon ou un bon fumet, des échalotes, ail, vin, sel, poivre et vous suivez les photos et remuez, remuez, remuez et au bout de 40 minutes, vous avez une crampe dans le bras, mais, le résultat vaut au moins cela!!!

1 commentaire:

Ulla a dit…

Mascarpone im Risotto ? Noch nie gehoert. Muss ich unbedingt naechstesmal ausprobieren...