20 décembre 2013

Terrine de foie gras de canard dans tous ses états......Entenstopfleber in allen Varianten......

En Allemagne, il y a une tradition qu'on prépare pleins de petits gâteaux et cookies avant Noël, eh bien, vu que je ne suis pas très sucre, chez moi, c'est la tradition de préparer les foies gras dans tous ses états avant Noël! En terrine mi-cuite, en bocaux....
In Deutschland bäckt man Weihnachtsplätzchen, hier in Frankreich bereitet man Entenstopfleber vor.....Was mir persönlich sehr passt, denn ich bin nicht so ein Süsskram-Fan. Und so habe ich in der Vorweihnachtszeit Entenstopfleber in allen Varianten zubereitet, als Terrine, im Glas.....
Il est très important d'acheter un très bon foie gras d'élévage français, comptez circa 30€ pour un bon foie gras de 500g.
Es ist sehr wichtig, eine Entenstopfleber aus Frankreich zu nehmen, sie sollte von sehr guter Qualität sein. 
Ici en terrine mi-cuite, ce que je préfère avant tout!
Ich mag am liebsten die halbgare Terrine!
Si vous voulez garder les foies gras, il faut les stériliser, comptez 45min pour un foie de 500g.
Wer die Stopfleber aufbewahren will, der kann sie sterilisieren, man rechnet 45Minuten für 500g.
 Ici la terrine mi-cuite que nous avons attaqué après quelques jours.....
Hier die Terrine, die erst ein paar Tage im Kühlschrank reifen musste.....
 On ne boit pas que de Sauternes avec le foie gras....
Zu Foie Gras gibt's nicht nur Sauternes.....

Sur ça, Joyeuses Fêtes à tout le monde!
Und darauf dann fröhliche Weihnachten!!

6 commentaires:

lamiacucina a dit…

Fröhliche Weihnachten sollten bei 2 (in Worten zwei) Flaschen Petrus kein Problem sein ;-)
Schöne Festtage !

Corinna a dit…

Auf TV5 lief gerade ein Bericht über Stopflebern. Demnach gibt es auch in Frankreich kaum noch frz. Lebern artisanal!95% kommt aus Bulg. und Ungarn usw., die Zustände da sind grausam, abgesehen davon , dass es sowieso für die Tiere eine Qual ist gefrettet zu werden!

Houdini a dit…

Ach, die Franzosen!
Ist der Standardwein ausgegangen oder der Wohlstand ausgebrochen oder beides? Chateau Petrus, wow, einbisschenbeneide.
Geruhsame Festtage und alles beste im neuen Jahr wünscht aus dem jetzt kalten Chiang Mai, Erich

Bonjour Alsace a dit…

Ich springe ja schon beim Anblick einer einzigen Flaschen Pétrus fast in den Bildschirm, aber gleich zwei??? Das ist zuviel! *Luftzufächele*

Bollis Kitchen a dit…

@Robert: es gibt ja noch mehr....Joyeuses Fêtes pour vous aussi!
@Corinna: ich weiss, wo meine foie gras herkommt und ansonsten blabla, kann's nicht mehr hören und lesen....
@Houdini: Man kann auch sehr gut Grêle au Pétrus trinken, das eine schliesst das andere nicht aus und ein Meursault dazwischen....
@Sabine: ich weniger.....

waswegmuss a dit…

Danke!
Jetzt weiß ich was mit Petrus und den Himmelsschlüsseln gemeint ist.

Schön, dass du deinen Blog online läßt. Die Rezepte sind wirklich alltagstauglich.

Schöne Feiertage!