18 septembre 2012

Thon blanc en conserves ( naturel & huile d'olive) - Thunfisch selber eingemacht ( Olivenöl und naturel)

 Une ou deux fois par an, pendant la saison de pêche du thon blanc à la Côte Basque, je prends le temps et je les mets en conserves pour toute une année. Il y a deux versions de le faire, à l'huile d'olive et au naturel. J'ai essayé les 2. Et avant que vous hurlez, non, le thon blanc n'est pas surpêché, mais néanmoins, sa pêche est très réglementée.
Ein oder 2 Mal im Jahr, zur Fangzeit des weissen Thunfisches im Baskenland, bereite ich Konserven für das ganze Jahr vor. Und zwar in 2 Varianten, in Olivenöl und natur. Und ehe hier die Leser aufschreien, der weisse Thunfisch ist nicht überfischt, das kann er auch gar nicht, denn seine Fangzeiten und Quoten sind stark reglemtiert und die Schwärmen kommen nur zu bestimmten Zeiten an die französischen Küsten.
 Non, ce n'est pas du thon rouge....
Nein, auch wenn man es meint, kein roter Thunfisch.....
Nettoyez un peu le poisson, enlevez la peau, les arrêtes...
Fisch ein wneig säubern, Haut entfernen und die Gräte.....
Coupez en morceaux voulus.....
Dann in Stücke schneiden.......
C'est blanc.......
Jetzt sieht man es!
Preparez la saumure avec 500g du gros sel marin et 3l d'eau, si vous habitez au bord de la mer, prenez l'eau de la mer! Plongez les morceaux à peine 3 minutes ( plutôt 2) dans cette saumure, sinon, c'est trop salé!
Eine Saumure, Lauge? im deutschen? mit 500g groben Meeressalz und 3l Wasser zubereiten und die Stücke max. 3 Minuten, eher weniger, darintauchen. Wer am Meer wohnt, Meereswasser nehmen.
Laissez égoutter un peu les morceaux et placez les dans les bocaux, ajoutez un peu de laurier et du poivre, ou ce que vous voulez!
Die Stücke trocknen lassen und dann in Gläser geben mit Lorbeer und Pfeffer oder was man halt will!
Si vous les voulez nature, ajoutez rien du tout et fermez les bocaux.
Wer eingemacht natur will, der kann jetzt die Gläser schliessen.
A l'huile d'olive...
Mit Olivenöl.....
Fermez bien et faites attention que tout est propre ( les joints...) et faites stériliser à 100° pendant 2 heures.
Gut schliessen und vorallendingen säubern ( Gummiringe etc) und dann bei 100° 2 Stunden sterilsieren.
Avant de déguster, laissez reposer les bocaux pendant une semaine, ensuite, gardez les dans la cave, les bocaux se gardent facilement un an, voir plus.
Bevor man den Thunfisch öffnet,  eine Woche warten und die Gläser im Keller lagern, man kann sie gut 1 Jahr oder länger aufbewahren.

5 commentaires:

lieberlecker a dit…

das schmeckt bestimmt x-mal besser als sämtliche Kommerzware. Schade schwimmen diese Schwärme nicht bei uns vorbei ;-)
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy

Gracianne a dit…

Ca y est, c'est parti pour une nouvelle saison de conserves?

Anonyme a dit…

»Eine Saumure, Lauge? im deutschen? mit 500g groben Meeressalz und 3l Wasser zubereiten«

Das ist dann eine Salzlake oder kurz: Lake. :-)

Frau Ziii a dit…

Ich bin ganz weg, ehrlich. Ich hätte mich nie getraut Fisch selbst zu konservieren. Das war für mich bisher eine Angelegenheit für die Lebensmittelindustrie. Ich bin außerordentlich überrascht, wie einfach es geht und auch noch so ganz "ohne". Vielleicht sollte ich einen Versuch wagen? Das Olivenöl ist nicht bis ganz oben hin, soweit ich das erkennen kann? Beim Fisch natur ist ja gleich überhaupt nix drin, oder hab ich da was falsch verstanden? Ich kann's kaum glauben. Womit sterilisierst Du? Viele machen das ja mit diesem Weck-Einkochgerät. Ich hätte einen Dampfgarer (ohne Druck). Hast Du da Erfahrung? Ich hätte noch mehr Fragen, aber der Platz ist alle... Lieben Gruß aus Wien von Frau Ziii... der Dein Blog ganz außerordentlich gut gefällt!

Bolli's Kitchen a dit…

@Frau Ziii: bislang ist keiner bei uns gestorben an den Konserven, wichtig ist halt, megafrischen Fisch zu bekommen ( was hier kein Problem ist) und dann entweder ihn in die Salzwassermischung geben oder man kann ihn auch kurz in Wein-Wasser-Gewürze kochen und dann bei 100° über 2 Std. sterilisieren, das ist wichtig, Öl nie ganz bis oben hin, denn sonst gehen die Gläser auf.....Habe vor einer Woche noch ein Glas von vor einem Jahr gegessen, und, wichtig ist,ab und zu die Gläser überprüfen. Probier's mal!