03 novembre 2011

Saumon mariné à l'huile - In Öl marinierter Lachs

Un grand classique chez nous......Les harengs à l'huile sont plus connus, mais essayez cette version, vous serez conquis(es)! Nous sommes des puristes, mais personne vous empêche de jongler avec les saveurs et d'ajouter de l'aneth, du coriandre, du wasabi ou du radis.....
Ein Klassiker bei uns.....Bekannter sind in Frankreich allerdings die marinierten Heringe, aber wer gerne Lachs isst, der sollte diese Version mal testen. Wir sind Puristen, aber man könnte durchaus noch Dill, Koriander, Wasabi oder Rettich dazugeben....
Achetez un beau morceau de saumon chez votre poissonnier, gardez la peau et demandez lui de retirer les arrêtes....
Beim Fischhändler ein Stück Lachs mit Haut kaufen und die Gräten entfernen.
Mélangez 2 part de gros sel avec 1 part de sucre de canne, ajoutez à ce moment les éices ou herbes si vous les voulez.
Dann 2 Teile grobes Meeressalz mit 1 Teil Rohrzucker vermengen und dan auch jetzt die gewünschten gewürze oder Kräuter dazugeben.
Etalez bien le sel/sucre sur la chair et emballez bien. Mettez au frigo pendant au moins 48heures.
Gut dann die Hautseite mit dem Zucker/Salz einreiben, gut einwickeln und mindesten 48 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
Enlevez le sel et le sucre.
Dann Salz und Zucker abkratzen.
Coupez ensuite le saumon comme vous voulez, j'aime bien des grosses tranches...
Dann den Lachs so schneiden wie man es will, ich liebe dicke Stücke....
Coupez ensuite pas mal d'oignons en fines rondelles, les carottes aussi, ajoutez des baies de poivres, du laurier, du thym et des rondelles de citron et alternez les couches de saumon et de garnitures......
Dann Zwiebeln und Möhren in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Lachs eine Schicht Fisch und Gemüse mit Lorbeer, Zitronenscheibe und Thymian und Pfefferkörnern in eine Schüssel geben.
Versez ensuite un huile neutre, pour une fois, je n'utilise pas d'huile d'olive dans ma cuisine, mais je vous conseille un huile de pépins p.ex... Laissez mariner au moins encore une bonne journée dans le frigo.
Dann neutrales Öl, zB Traubenkernöl dazugeben, alles muss bedeckt sein! Und dann noch einen guten Tag im Kühlschrank ziehen lassen.
Servez ensuite le saumon avec des pommes de terre tièdes et du bon pain! Un vrai régal et archi simple à préparer, cela change de l'éternel saumon fumé......
Dann den Lachs mit lauwarmen Pellkartoffeln servieren und gutem Brot! Mal eine gute Alternative zum doch recht abgegriffenen Räucherlachs......

9 commentaires:

stadtgarten a dit…

Das klingt auch schon wieder so lecker, mir läuft förmlich das Wasser im Nund zusammen!;)
Liebe Grüße, Monika

sammelhamster a dit…

Bei deinen erstklassigen Lachsquellen ist das eine super Sache!

dermutanderer a dit…

Super, ich mariniere ja so gerne. Und Deine Sardellen sind toll....

Astrid and the kitties Kashim, Othello and Salome a dit…

das kling superlecker und ich liebe Lachs. Wie lange kann ich den im Kühlschrank aufbewahren?

Ti saluto Ticino a dit…

"Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust" Wie denn jetzt? Wer Dein Rezept in französisch liest, packt die Gewürzmischung, wie es wohl beabsichtigt ist, auf die Fleischseite (heisst das auch so beim Fisch?)In deutsch steht, dass die Salz-Zucker-Mischung auf die Haut kommt.
Wobei ich immer ein wenig der Gewürze auf die Hautseite gebe, denn die kann man anschliessend in Streifen geschnitten in etwas Olivenöl(lange, bei mittlerer Hitze) knusprig braten und als kleine Vorspeise oder über Salat servieren. Schmeckt absolut köstlich.

Bolli's Kitchen a dit…

@Sabine: oups, Du hast recht, die frankophilen Leser sind immer im Vorteil, da ich in frz. Sprache einfach besser beim Kochen bin! Also, auf die Fleischseite!

Nathalie a dit…

Oh, kannte ich gar nicht. Werde ich probieren.

Bolli's Kitchen a dit…

@Astrid...: ich würde mal sagen, dass es sich gut eine Woche im Kühlschrank hält. Maximal.

Gracianne a dit…

Merci pour cette recette. J'avais fait quelque chose de similaire une fois, mais le saumon etait un peu confit dans l'huile, cuit a basse temperature. ca doit etre delicieux.