15 juin 2011

Salade de salicornes et langoustines à volonté - Quellersalat mit Kaisergranat à gogo


J'aime les salicornes, elles me font penser à la mer.....Si vous voulez avoir un peu de ce feeling à la maison, alors, ici ce qu'il vous faut!Mais au bord de la mer, c'est encore mieux!!!
Ich liebe Queller, da muss ich gleich sofort an Meer, Sonne und Hafen denken.....Wer dieses Feeling zu Hause haben will, der braucht nur Queller zu kaufen, aber am Meer ist es doch schöner.....


Voilà les salicornes natures.
Und hier der "rohe" Queller.


Faites les blanchir à peine 30 sécondes et ensuite, laissez égoutter. Et surtout, ne les salez plus!!!
Knapp 30 Sekunden blanchieren und dann abtrocknen lassen und dann bloss nicht mehr salzen!


J'ai ajouté un peu de dés de tomates, sinon, juste de l'huile d'olive et du jus de citron et du poivre.
Ich hatte noch Tomatenwürfel dazugegeben, sonst nur etwas Olivenöl und Zitronensaft und Pfeffer.


La salade, c'était notre entrée, ensuite nous avons mangé des langoustines cuites......
Der Salat war die Vorspeise, danach gab's dann gekochte Scampis.


Mais attention à la cuisson, sinon c'est la bouille! Après 25 ans de cuisson de langoustines en grosse quantité, on a le feeling....Si vous habitez au bord de la mer, faites les cuire dans l'eau de mer.
Achtung mit der Kochzeit, sonst wird es Brei! Nach über 25 Jahren Langoustines-Kochzeiten bekommt da ein Händchen für.....

7 commentaires:

Sabine a dit…

mmmhhhh, ich rieche das Meer förmlich - schöne Fotos! Mach doch bitte mal eine nur so ganz ungefähre Zeitangabe für die Langoustines - ich hab' nämlich schon "Brei" produziert ;-)

Bolli's Kitchen a dit…

@Sabine: oh, das hängt ganz von der Grösse der langoustines ab, wenn die Schwänze anfangen, sich zu "krümmen, ist es gut, max. 3-5 Min. Kochzeit.

Birgit a dit…

Die beiden letzten Wochen habe ich nicht ein einziges Mal Salicorne gegessen - nur fotografiert;) Werde ich bei nächster Gelegenheit aber sicher nachholen.

Turbohausfrau a dit…

Queller kenne ich gar nicht. Ist das eine Alge?

bolliskitchen a dit…

@Birgit: der Franzose würde jetzt sagen: c'est bête....
@Turbohausfrau: schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Queller

Turbohausfrau a dit…

Aha! Danke!
Eine Salzwiesenpflanze. Spannend, was es alles gibt.

sammelhamster a dit…

Queller kenne ich ja überhaupt nicht!
Sieht gut aus, vor allem mit den Krabben!!