24 juillet 2010

Lamm - Bolognaise à l'agneau

Parfois, pour changer, je prépare une sauce bolognaise avec de l'agneau. Là, j'avais envie, je vous conseille de faire une grosse quantité que vous congélez ensuite. Nathalie regte mich neulich mit ihrer Bolognaise an, aber ich dachte mir, mit Lammfleisch sei es auch mal wieder ganz gut. Gesagt getan, am besten gleich grosse Mengen kochen und einfrieren. Hachez la viande d'agneau, le mieux, c'est de prendre une épaule. Das Lammfleisch, am besten aus der Schulter, gut zerhacken. Epluchez les tomates.... Die Tomaten pellen.... Et commencez par faire revenir des oignons, ail, des carottes, du céleri, du poireau...comme il faut quoi! Und dann Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Lauch, Staudensellerie anbraten, so wie es sich gehört! Ajoutez ensuite la viande et les tomates, salez et poivrez, ajoutez quelques herbes et oubliez sur le feu. Dann das Lammgehackte dazugeben, die Tomaten, Salz & Pfeffer und ein paar Kräuter und dann alles bei kleiner Flamme vor sich hin köcheln lassen.

5 commentaires:

Freundin des guten Geschmacks a dit…

Die Bolognaise vom Lamm ziehe ich auch vor.

tobias kocht! a dit…

Hab ich noch nie probiert. Aber warum nicht?

kulinaria katastrophalia a dit…

So groß sieht die Menge aber gar nicht aus!

My Kitchen in the Rockies a dit…

Wird sofort notiert, da ich meinen Freezer bald mit einem halben Colorado Lamm fuellen werde. Sehr lecker.

Nathalie a dit…

Wir machen auch gern immer mal wieder Lamm-Bolognese. Schmeckt wunderbar.