13 juillet 2010

Confitures de fraises de bois et plus.... Walderdbeerenkonfitüre und etwas mehr....

Les fraises de bois sont une pure merveille! Dans la forêt de Rambouillet, on peut les trouver, ou, plus facile, on les achète là-bas..... Walderdbeeren sind etwas ganz besonders feines. Im Wald von Rambouillet ( vor Paris) kann man sie sammeln, wenn man weiss wo, oder halt kaufen..... La fraise de bois se vend en barquette de 125g..... Die Walderdbeeren gibt's nur in kleinen Schalen, 125g..... Pour la confiture, pesez vos fruits et faites cuire une confiture avec la quantité de sucre de canne et de la pectine, j'ai pris 3:1 car les fruits étaient très mûrs et sucrés......Si vous voulez, ajoutez les mara de bois. Für die Konfitüre die Erdbeeren abwiegen und dann die benötigte Menge Rohrzucker und Pectine ( 3:1) dazugeben, bloss nicht soviel zuckern, die Erdbeeren sind eh süss! Man könnte auch noch Mara de bois dazugeben. Et gardez les plus belles, ça se mange comme ça.... Und die schönsten aufbewahren, das isst sich so..... Accompagné des fraises mara de bois avec framboise et un sorbet au coco et la glace à la pistache.... Oder mit Himbeeren und Mara de Bois und einem Kokosnuss-Sorbet und Pistazieneis....

13 commentaires:

Nathalie a dit…

Walderdbeeren haben wir früher im Wald selbst gesammelt. Um München herum weiß ich keine Stellen - und im Laden sind sie mir zu teuer.

My Kitchen in the Rockies a dit…

Wuesste leider auch nicht, wo ich die hier in Colorado finden koennte. Habe sie aber im Pfaelzer Wald des oefteren gesammelt. Der Gesckamck ist very distinct.

lamiacucina a dit…

Walderdbeeren werden hier mit Gold aufgewogen, falls überhaupt welche angeboten werden.

sammelhamster a dit…

Eine Kostbarkeit!
Nur auf den besten Croissants zu genießen ;-)

Eva a dit…

Walderdbeeren - eine wunderbare Kindheitserinnerung!

Lil a dit…

Die Kombination mit Kokosnusssorbet und Pistazieneis halte ich schlichtweg für genial !

Wie macht mann Kokonusssorbet ?

Herzliche Grüsse aus Köln

Lil

nesrin a dit…

Erdbeeren sind schönste und auch sehr sensibel Obstsorte. Transportieren ist auch nötig. Und haben sie auch kein Geduld. Gleich benutzen. Schöne Fotos. Grüsse.

Claus a dit…

Die wären mir für Marmelade viel zu schade...

Katrin a dit…

Wir haben neben ein paar Walderdbeeren auf dem Grundstück auch regelmäßig einen Fuchs zu Besuch – ich habe immer Angst vor dem berüchtigten Bandwurm… Reicht da gründliches Abwaschen?

bolliskitchen a dit…

@Claus: deshalb auch nur kleine Gläser...
@Katrin: also von Fuchsbandwurm habe ich hier in F. noch nichts gehört, die Marmelade wird ja auch gekocht....

Barbara a dit…

Bei uns wachsen die Walderdbeeren zum Glück im Garten und breiten sich gut aus. Trotzdem reicht es irgendwie nie für Konfitüre - ich esse alle so auf... :-)

kulinaria katastrophalia a dit…

Die letzte Walderdbeere mit 12 gesehen :D

kulinaria katastrophalia a dit…

Die letzte Walderdbeere mit 12 gesehen :D