08 mars 2010

Ravioli con spinaci e crema di parmigiano

Sans complexes, j'achète des raviolis chez mon italien, c'est plus pratique et en plus, ses pâtes sont super bonnes, alors pourquoi passer des heures dans la cuisine? Ich kaufe meine Nudeln ohne Komplexe bei meinen Italiener, das geht viel schneller und schmeckt genauso gut wie selbstgemacht! Wieso also Stunden in der Küche verbringen, wenn's auch einfacher geht?! La veille, j'ai mariné des morceaux de Parmesan dans un peu de crème liquide, ensuite, le lendemain, faites les fondre doucement. Ich mariniere immer den Parmesan am Vorabend in etwas Sahne, dann am nächsten Tag einfach langsam schmelzen lassen. Faites revenir un peu d'échalotes et faites tomber les feuilles d'épinard, poivrez bien. Schalotten andünsten und dann den Spinat dazugeben. Gut pfeffern. A la fin, ajoutez des raviolis ( cuits) et la crème de Parmesan. Dann ganz am Schluss die gekochten Ravioli und die Parmesancrème dazugeben. Trop bon!!!!!!!! Schmeckt einfach super!!!!!!!

8 commentaires:

lamiacucina a dit…

ich mache sie, auch ohne jede Komplexe, gerne selber :-)

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Bei uns, am Mittwoch kaufe ich auch Porcini oder Trüffelravioli. Deine Parmesan-Creme ist adoptiert.

sammelhamster a dit…

Ich würde sie ohne Komplexe sofort bei dir essen :-)) Die Sauce ist nämlich genau nach meinem Geschmack!!

Nathalie a dit…

Zu solchen Ravioli brauchts nicht viel ... und man ist glücklich.

chezuli a dit…

Komplexe? Never ever bei diesem Thema! Und dieses Sösschen....hmmmm.

mestolo a dit…

Ich hab' auch keine Komplexe beim Selbermachen :o) Würde sie aber auch kaufen, wenn ich einen vertrauenswürdigen Pastadealer hätte.

Barbara a dit…

Komplexe kommen hier überhaupt nicht auf - vor allem bei dem Spinat, superlecker! Ich denke nur nie dran, Parmesan einzuweichen, dabei gibt das so eine tolle Sauce!

kulinaria katastrophalia a dit…

Sie sind auch ohne Komplexe jederzeit im italienischen Restaurant verspeisbar!