18 mars 2010

Passionsfrucht - Tarte aux fruits de la passion

J'en avais marre des tartes aux poires ou pommes, donc, ici le changement radical: une tarte aux fruits de la passion! J'ai expérimentée un peu avec la pâte, j'ai pensé qu'il y avait encore du poudre de matcha dans le placard, mais non, j'ai pris la pistache à la place, mais une pâte brisée très chocolatée aurait été meilleure! Jetzt reicht's mit Apfel und Birne, da musste was Exotisches her. Ich habe ein bischen mit dem Teig herumexperimentiert, dachte, ich hätte noch Matchapulver im Schrank, Pustekuchen, und so wurde es halt ein Pistazienboden. Schokolade hätte aber besser gepasst! Il vous faut 130g de jus de fruits de la passion, soit vous les acheter comme ici, soit vous prenez un jus tout fait. Man braucht 130g Maracujasaft, entweder reichlich Früchte kaufen, oder halt fertigen Saft nehmen. La pâte brisée verte....à la pistache. Cool, n'est-ce pas? Faites la cuire à blanc. Der grüne Mürbeteig....Mit Pistazien, schrill, oder? Vorher Blindbacken. Et ici la recette pour le "Curd", remplacez les citrons par les fruits de la passions, ou bien, ce que vous voulez! Und hier das Rezept für den "Curd", die Zitronen dann halt nur durch Passionsfrüchte ersetzen, oder halt was man will! Etalez la crème sur la pâte cuite et mettez la tarte au moins 4 heures au frais. Dann die Crème auf den gebacken Boden verteilen und erstmal 4 Stunden kaltstellen. Et voilà! Und fertig!

9 commentaires:

lamiacucina a dit…

gestern hab ich bei Schober in Zürich, erstmals in meinem Leben, ein Zitronentörtchen gegessen. Also erst mal Zitronentörtchen nachbacken, dann mit Passionsfrüchten.

Barbara a dit…

Super! Tolle Idee, aus den Passionsfrüchten einen Curd zu machen. Das Grün ist schrill, ich denke, mit normalem Boden geht es auch.

Passionsfrüchte kriegen wir hier übrigens zurzeit zu kaufen. :-)

chezuli a dit…

Huiiii, das sieht ja schräg aus. Aber schöne Idee.

Petra a dit…

Mit Pistazien im Boden - schöne Idee, aber damit werfen sie mich wohl raus ;-)
Und ich mag Passionsfrüchte sehr gerne - auf die Idee daraus einen Curd zu machen, wäre ich aber nicht gekommen. Super Anregung.
Viele sonnige Grüße

sab le plaisir de gourmandise a dit…

quel regal

Nathalie a dit…

Pistaziencreme habe ich schon daheim, gibts an Ostern in der Mischung mit Erdbeer-Belag.

mestolo a dit…

Krasse Farbe :)

Mülli a dit…

Ich sag nur: Dahlhausen!!! Weisse Bescheid, gelle?

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Warum habe ich dieses Rezept verpasst? Deine Torte werde ich nachbacken.