29 septembre 2009

Pasta & Formaggio di Contea

La Contea est un restaurant bien connu des gourmands du monde entier à Neive, un joli village, dans le Piémont. Claudia y cuisine et cela fortement bien. D'ailleurs, mon italien à Paris la connaît très bien et les pâtes, sur commande, viennent de la Contea.... La Contea ist ein Restaurant in Neive, einem kleinen, schönen Dorf im Piemont, und dort steht Claudia hinter dem Herd und kocht super gut. Und, die Pasta von meinem Italiener kommen aus der Contea, denn mein Italiener kochte mal früher bei ihr..... Eh bien, pour ce fromage, le Robiola, il faut soit aller au Piémont ou bien avoir un super bon traiteur italien....Sinon, prenez un chèvre frais. Um diesen Käse zu finden, muss man entweder ins Piemont fahren, oder einen guten Italiener haben...Zur Not geht auch ein Ziegenkäse. Faites revenir un peu d'oignon et d'ail, ajoutez des herbes ( ici du persil) et des dés de tomates, laissez mijoter un peu, salez et poivrez bien. Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann Krâuter ( hier Petersilie) dazugeben und die Tomatenwürfel, alles ein bischen köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. En même temps, faites cuire les pâtes, de préférence des tagliatelle, mais j'en avais plus.....Versez les pâtes dans la sauce. Zur gleichen Zeit dann die Pasta kochen, am besten Tagliatelle, ich hatte nur keine mehr..., und dann unter die Sauce mischen. Avant de servir, coupez des fines tranches de Robiola et placez les sur les pâtes. Kurz vor dem Servieren dann dünne Robiola-Scheien auf die Nudeln geben. Superbe, je me crois qu Piémont..... Super lecker, fast wie im Piemont!

8 commentaires:

lamiacucina a dit…

im zweitletzten Bild habe ich den Eindruck, als ob mich die Nudeln anlachten.

Eva a dit…

Da sieht man wieder wie wichtig es ist, die Original-Zutaten (Käse)zu bekommen!

Claus a dit…

ätsch, ich hab ihn, na gut, hier die Adresse: http://www.toelzer-kasladen.de/index.php?artikel=show

Hedonistin a dit…

Diese grimmig-bissige Pasta sieht witzig aus - wie heißt die Sorte?

Nathalie a dit…

Kennst Du auch das Restaurant in Neive am Bahnhof? Unscheinbare Bar - aber im Hinterzimmer tolle Hausmannskost, nicht so fein wie im "La Contea".

sammelhamster a dit…

Erinnern mich ein bisschen an Tintenfischarme, deine Nudeln :-)

Petra a dit…

Ich beneide dich wieder einmal mehr um deine super Einkaufsquellen. Aber ich suche hier weiter, vielleicht finde ich ja auch noch gute Quellen. Viele Grüße und frohes Kochen

bolliskitchen a dit…

@Claus: ich fahr dann lieber nach Castino....
@Hedonistin: oh Gott, weiss ich jetzt gar nicht.Sorry, musst Du wohl googeln...
@Nathalie: nein, hört sich gut an, Hausmannskost!!
@Petra: zum Glück gibt's ja Internet und so bekommst Du ja (fast) alles!