01 septembre 2009

Agnolotti

Tout d'abord, on dit "agnelloti"......Je l'appris dans le Piémont. Ces petites ravioles sont une spécialité de la région, petites, pliées et farcies de restes d'une brasato....Une vrai délice!!!! Als erstes spricht man diese Köstlichkeit "Agnelotti" aus, das habe ich jetzt erstmal gelernt.....Diese kleinen, gefalteten Mini-Raviolis sind eine Spezialität der Region und sie werden meistens mit Brasato-Resten gefüllt, da kann man nicht widerstehen!! Il ne fallait pas aller plus loin, les meilleiures agnolotti se touve à Castino! A la Bottega dei Ravioli di Vola Roselda, il y a des agnolotti faites à la main et d'autres pasta. Le comble, on le congèle ( selon une méthode utilisé pour les produits d'une grande marque qui commence par P....)toutes fraîches et on les achète comme ça!!!! Ich brauchte auch gar nicht weit zu gehen, die Bottega dei Ravioli di Vola Roselda befindet sich gleich im Ort, in Castino. Sie ist eine der besten weit und breit und liefert auch in Restuarants....Hier gibt's handgemachte Agnolotti, die werden dann schockgefroren und so kann man sie dann auch kaufen, echt praktisch! Frische gibt's auch, klar! Il ne faut pas gâcher le goût sous une sauce, on coupe juste un peu d'ail et de la sauge et on les fait revenir à feu doux à la poêle. Man braucht solche leckeren Pasta nicht unter einer Sauce zu verstecken, einfach Knoblauch und Salbei kleinschneiden und im nicht so heissen Öl schwenken. On fait juste cuire les agnoletti et ensuite, on les ajoute sans la poêle, qu'est-ce qu'on veut de plus?..... Die Agnolotti kurz ins kochende Wasser werfen und dann einmal durch die Pfanne schwenken und schon ist's gut, was will man mehr??

5 commentaires:

Mamina a dit…

Tu sais parler à mes sens... rentrée ou pas, c'est bon les agnoloti.

sammelhamster a dit…

Nö, mehr bräuchte ich auch nicht :-))

Steph a dit…

Genauso mag ich sie auch am liebsten!

Nathalie a dit…

Schick mal rüber - für ein Mittagessen ist es noch nicht zu spät.

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: direkt auf den "Tosch", ähhh Tisch....