19 juillet 2009

Spaghetti al tonno

C'est mon plat fétiche s'il en reste plus rien à manger à la maison.....Car des pâtes traînent toujours dans le placard, également les boîtes de thon et des câpres. Ici avec des tomates fraîches, mille fois meilleur que les conserves! Dies hier ist mein tyisches aus den "Ferien Wiederkommen Essen". Wenn gar nichts mehr da ist, ausser Pasta, Thunfisch und Kapern. Dieses Mal gab's allerdings frische Tomaten, tausend Mal besser als die Konserven! Depuis que le thon est ménacé, j'achète seulement du thon blanc ( germon) péché en Atlantique, bien surveillé! Seit der Thunfisch vom Aussterben bedroht ist, kaufe ich nur noch weissen Thunfisch, der mit strikten Auflagen nur kurze Zeit im Atlantik gefangen werden darf. Coupez des tomates en dés, ajoutez des câpres, du thon blanc, peperoncini, du basilic, un peu de sel et mélangez bien. Et on verse cette petite sauce aux pâtes. Tomaten in Stücke schneiden, dann Kapern, Thunfisch, Peperoncini, Salz und Basilikum dazugeben, alles gut vermischen. Dann diese Sauce mit der Pasta vermischen.

7 commentaires:

Nathalie a dit…

Unser klassisches Studentenessen!

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: echt? Bei uns war's diese Sauce aus der Tüte, Miracula oder so ähnlich, schauderhaft....

mipi a dit…

Mmmh, mal eine "kalte" Tunfischsauce. Ist sehr schnell zuzubereiten und schmeckt sicher toll.

Barbara a dit…

Die gab's bei uns noch nie - merke ich mir, ist wirklich ideal, wenn gar nichts mehr im Haus ist.

chriesi a dit…

Endlich jemand der sich um die Thunfische sorgt!!!!!!!

Bolli's Kitchen a dit…

@Chriesi: schon immer und ich lasse auch immer Kommentare bei den Leuten, die noch mit Thunfisch, dem roten! kochen!

kulinaria katastrophalia a dit…

Gut, dass die gemeine Nudel noch nicht vom Aussterben bedroht ist!