22 juin 2009

Linsen- Entenstopfleber- Crostini aux lentilles et foie gras

Actuellement, il fait beau, mais pas très chaud, donc un temps idéal pour manger du foie gras! On m'a offert un bocal de foie gras mi-cuit et depuis pas mal de temps je voulait essayer l'association lentilles-foie gras. Zur Zeit ist ja nun doch eher etwas kühler als man es für einen Sommer erwartet und so kann man auch wieder "Wintergerichte" herauskramen. Ich hatte ein Glas Foie Gras geschenkt bekommen, und, das musste natürlich weg! Schon lange wollte ich mal die Kombination Linsen und Entenstopfleber ausprobieren. Faites revenir des echalotes avec un peu de lard, ajoutez pas mal de dés de tomates et déglacez avec un peu de von blanc, laissez évaporiser et versez les lentilles et mouillez à la hauteur avec un fond de veau. Schalotten mit etwas Speck anbraten und dann viele Tomatenstücke dazugeben und mit etwas Weisswein ablöschen. Flüssigkeit einkochen lassen, dann die Linsen dazugeben und alles mit Kalbsfond auffüllen. Un petit peu plus tard, les lentilles sont cuites, à ce moment, salez, poivrez et esplettez bien! Gardez au chaud. Kurze Zeit später sind die Linsen dann gar und dann erst würzen! Warmhalten. Grillez les tranches de pain de campagne et coupez le foie gras en fine tranches. Landbrot grillen und dann mit der Entenstopfleber belegen. Ensuite, versez un peu de lentilles, un vrai délice avec le foie gras qui fond.....Evidemment, vous pouvez remplacer le foie gras par des tranches de mozzarella p.ex.. Dann als letztes die warmen Linsen draufgeben, wirklich sehr lecker, wenn die Entenstopfleber vor sich hin schmilzt....Wer keine Entenstopfleber mag, schmeckt auch gut mit hauchdünnen Scheiben Mozzarella!!!

8 commentaires:

lamiacucina a dit…

hier ist es derzeit so kühl, dass ich auch eine Brotschnitte mit Linsendurchwärmter Gänsestopfleber vertragen könnte. Sieht sehr gut aus. Besonders das Angebissene !

sammelhamster a dit…

Brr, viel zu kalt für Sommeranfang :-(
Aber dann doch lieber eine heiße Suppe als die Entenleber ;-)

Eva a dit…

Sieht sehr gut aus, hätte ich gerne mal probiert!

Nathalie a dit…

Ich esse ja viel ... aber kein Stopfleber.

Eva a dit…

ich würde natürlich gerne die Mozzarella-Variante probieren; bin beim Kommentieren gestört worden (kommt davon, wenn man es bei der Arbeit macht :-( )

Ellja a dit…

ich habe noch niemals foie gras gegessen. Bin noch sehr unschlüssig, der Tierschützer kämpft mit dem Gourmand in mir ;-). Mal sehen, wer gewinnt. Aber dein Rezept macht mir schon Lust.

mipi a dit…

Auch wenn ich kein Leberfan bin, muss ich sagen: Das sieht zum Reinbeißen aus.

Poulette a dit…

Welch interessante Kombination. Lecker.