24 avril 2009

Quiche lorraine

Et oui, la quiche la plus connue au monde.....Je ne sais pas si une recette AOC existe, de toute manière, ma version n'est pas puriste, car j'ai poêlé les dés de Pancetta avec pas mal d'oignon..... Ja ja, die bekannteste Quiche der Welt.....Ich weiss auch gar nicht, ob es ein patiertes Originalrezept gibt, meines ist nicht ganz "puristisch", denn ich habe Pancettawürfel mit reichlich Zwiebeln angebraten.... J'ai donc poêlé les dés de Pancetta ( sinon la poitrine du porc fumée) avec des oignons. J'ai fait une pâté brisée. Ich habe Pancettawürfel ( ansonsten geräucherten, durchwachsenen Speck) mit reichlich Zwiebeln ausgelassen und einen Mürbeteig zubereitet. Mettez pas mal de Gruyère râpée sur la quiche, et oui, ce n'est pas régime mais tant pis, c'est bon! Dann reichlich geriebenen Gruyère auf die Quiche geben, ist zwar nicht gerade Diät, aber auch egal, schmeckt halt! Mélangez un peu de crème et lait ( ensemble 300ml) et ajoutez 2 jaunes d'oeuf et un oeuf entier, poivrez et ajoutez un peu de noix de la muscade. Versez ce mélange sur la quiche et enfournez à 180° pendant 30 minutes environ. Dann Milch und Sahne ( zusammen 300ml) verquirlen und 2 Eigelb und 1 ganzes Ei druntermischen. Gut mit Pfeffer und Muskat würzen und diese Masse auf die Quiche geben. Bei 180° circa 30 Minuten backen.

7 commentaires:

Eva a dit…

Kannst du mir das bitte mal ganz schnell rüberbeamen? Das ist einfach mega-lecker!

lamiacucina a dit…

das ist wie mit der Pizza, erlaubt ist alles was schmeckt, und dass diese schmeckte, sieht man.

sammelhamster a dit…

Die traditionellen Versionen kommen immer zu kurz - dabei hats sicher was, dass sie so bekannt sind.
Fazit: die nächste Quiche muss Lorraine sein!!

Petra a dit…

Klassiker in der Küche mit Abwandlungen sind doch toll. Da hat man beides Tradition und Variation!
Schönes Wochenende und Grüße

Guy a dit…

Da bekomme ich direkt wieder Hunger, auch wenn ich gerade erst gefrühstückt habe.

rike a dit…

Zwiebeln habe ich da noch nie rein, aber es passt bestimmt toll! Aber die Klassiker kommen tatsächlich zu kurz.

reibeisen a dit…

so was feines. Deine quiche sieht so richtig professionell aus. könnten wir bitte zwei stück haben - die genussmousse-crew hat (angesichts dieser köstlichkeit) mega-hunger!