08 août 2008

Panzanella



Et ici, comme promis, la panzanella. J'aime bien cette salade en été, car il reste toujours du pain et les tomates du marché ou jardin sont bien mûres.
Und hier wie versprochen der Panzanella! Ich mag diesen Salat gerne im Sommer, man hat immer altes Brot zur Hand, und die Tomaten auf dem Markt oder aus dem Garten sind schön reif.



Coupez le pain en dés.
Das Brot in Würfel schneiden.



On ajoute des oignons rouges et des dés de concombre.
Dann rote Zwiebel und Gurkenwürfel dazugeben.



Et evidemment les tomates et du basilic!
Und dann noch die Tomaten und Basilikum!



Un peu d'huile d'olive et du vinaigre, sel et poivre et je vous conseille de laisser mariner cette salade au moins une heure.
Ein bischen Olivenöl und Essig, Salz und Pfeffer und dann alles vermischen und eine gute Stunde marinieren lassen.

14 commentaires:

Tiuscha a dit…

J'en ai fait une aux filles, avec une autre présentation, elles ont adoré ! Moins le bébé contre toute attente, je pensais que le main ramolli lui plairait...

Mamzelle Gwen a dit…

Simple et efficace, comme j'aime !

Sandra a dit…

Schnell und einfach zubereitet! Genau das Richtige bei der Hitze :-)

Sebastian a dit…

Lecker, und so schön in Szene gesetzt. Bei uns landet das einfach alles in einer Schüssel!

Petra a dit…

So einfach? Ich dachte das Brot müsse man zuvor anrösten und bisher bin ich einfach zu diesem Salat noch nicht gekommen. Schön, dann kommt deine Variante zuerst dran.
Liebe Grüße

lory a dit…

joli..une version chic d'un plat simple de campagne!

Flo Bretzel a dit…

Un tartare parfait pour l'été!

Flo Bretzel a dit…

Un tartare parfait pour l'été!

Flo Bretzel a dit…

Un tartare parfait pour l'été!

pierrette a dit…

très beau et appétissant, je note, merci

Dandu a dit…

Ich liebe Deine regelmäßigkeit der Veröffentlichungen. Da kann man sich getrost auch mal zurücklehnen und nur lesen!

rike a dit…

Das ist wirklich ein Sommeressen, auch wenn der hier mal wieder einen Kurzurlaub einlegt.

kulinaria katastrophalia a dit…

Aus Kreta gibt es ein hervorragendes Brot, eigentlich mehr ein Zwieback, der sich vorzüglich für solche Kombination zu eihnen weiß.

eleonora a dit…

Tu me donnes déjà faim de bon matin...et j'adore...bravo et bon dimanche.