11 juin 2008

Linguine con zucchini e pomodori



Alors, je ne veux pas faire de la pub pour moi-même, mais ce plat des pâtes était le meilleur depuis longtemps! Regardez vous-même!!
Also, ohne mich selbst zu loben, aber dieses Pastagericht ist eines der besten, die ich gemacht habe! Also, keine Worte, hier das Rezept und die Photos!



Coupez les courgettes en fines tranches, mettez les dans un plat allant au four et arosez les d'un bon filet d'huile d'olive et mélangez bien. Enfournez à 180° pendant 30, 40 minutes, les courgettes devraient être bien grillées.
Zucchinis in dünne Scheiben schneiden und dann in eine ofenfeste Form geben und mit Olivenöl begiessen und gut vermischen. Bei 180° ca. 30 - 40 Minuten im Ofen garen, die Zucchinis sollten gut gebräunt sein.



J'ai coupé les tomates cérises, ensuite, un peu de sucre, du poivre et du sel et on arose le tout avec un bon filet d'huile d'olive et on les confit à 100° pendant 2 heures.
Dann die Kirschtomaten halbieren, mit Zucker, Salz & Pfeffer würzen, gut mit Olivenöl beträufeln und bei 100° gut 2 Stunden im Ofen konfieren.



Et voilà les légumes. Vous pouvez les préparez la veille.
Und hier das Gemüse. Man kann es auch gut am Vortag zubereiten.



Ensuite, j'ai juste poélé quelques dés de pancetta avec un peu d'échalote et j'ai ajouté les tomates confites avec leur jus.
Dann habe ich einige Pancettawürfel mit Schalotten angebraten und dann die konfierten Tomaten mitsamt Saft dazugegeben.



Après, on ajoute les courgettes. Prélevez un peu de l'eau de cuisson des pâtes et ajoutez la à la sauce. Et à la fin, versez les pâtes et servez!
Danach die Zucchinis dazugeben. Vom Nudelwasser etwas abschöpfen und zu der Sauce geben. Und dann ganz am Schluss die Nudeln drunterheben.

16 commentaires:

sammelhamster a dit…

Von hier auch ein Lob:
lecker, schon allein auf dem Bild, und in echt bestimmt noch viel aromatischer!

Petra a dit…

Das klingt yummy! Konferierte Tomaten wollte ich doch schon immer mal machen. Aber bei der Hitze meide ich den Ofen anzuschalten...
Liebe Grüße

Bolli a dit…

@Sammelhamster: Ja, stimmt!
@Petra: dann mach es doch nach Claudia's ( Fool for Food) Methode: Ofen einmal volle Kanne aufheizen, abschalten und die Tomaten eine Nacht drinlassen.......Aber, schlechtes Wetter rückt aus F. ab morgen an!!!!

Mamina a dit…

On se croirait là-bas... enfin, en Italie voulais-je dire!

Dolce a dit…

Eigentlich ist momentan Zeit für's Frühstück - aber das könnte mir jetzt trotzdem schmecken. Dann werde ich das mit den konfierten Tomaten doch mal ausprobieren - es sieht unglaublich lecker aus!

reibeisen a dit…

das sieht sehr fein aus. irgendwie ist bei uns in letzter zeit die kreativitätslosigkeit, was gute nudelgerichte angeht, ausgebrochen. da freuen wir uns natürlich doppelt über so leckere anregungen!

Sandra a dit…

Lecker! Ganz nach meinem Geschmack...
Das Wetter wird ja ab heute etwas kühler, da kann man auch mal wieder den Backofen anschalten :-)

Flo Bretzel a dit…

Tu es vraiment la reine de la pasta!

Sivie a dit…

Sieht lecker aus. Für Fräulein K. dann ohne Zucchini bitte. Wie gefüllte Paprika ohne Paprika...

mipi a dit…

a) sieht das Gericht superlecker aus, aber b) täuscht es einem vor, sich schnell zuzubereiten lassen. Ich habe nämlich gerade gedacht, dass ich es heute (es ist jetzt 18:37) spontan zum Abendessen machen könnte. Als ich dann gesehen habe, wie lange die Zubereitung dauert, habe ich (leider!) wieder davon Abstand genommen. Dann koche ich es eben ein ander' Mal nach.

Dandu a dit…

@mipi: Das konferieren haut einem einen Hund hinein. Aber rechtzeitig zum Fussballmatch genügt doch ein Bier und Salzstangen. ;-)

kulinaria katastrophalia a dit…

Oh leckerlecker :-) Genau nach unserem Geschmack

Patricia a dit…

Tu ne veux peut-être pas faire de pub, mais ta photo ets une véritable publicité ! une invitation à manger des âtes : magnifique !

maisonrant a dit…

[...]Bolli macht es luxuriös, ich Fast-Food [...]

Clairechen a dit…

Geil! Geil! Geil!!! Ich habe alles für das Rezept zu Hause!

JvH a dit…

Mamma che buooooono!!! Eh oui, ta recette m'inspire un commentaire en italien, c'est bon signe! ;)