30 mai 2008

Boulettes de cabillaud - Kabeljau-Frikadellen



Je ne sais pas pourquoi, mais je prépare plus souvent des boulettes à la viande ou au poulet qu'au poisson. En regardant le livre de cuisine de Kolja Kleeberg, j'ai vu des boulettes de poisson. Et là, j'ai couru chez mon poissonnier!!
Ich weiss auch nicht weshablb, aber ich mache viel öfter Frikadellen mit Fleisch oder Geflügel als mit Fisch. Und als ich in dem Kochbuch vn Kolja Kleeberg dann auf ein Photro mit Fischfrikadellen gestossen bin, da gab's kein Halt mehr und ich bin sofort zum Fischhändler gegangen.



J'ai acheté 500g de cabillaud, mais on peu aussi prendre un autre poisson.
Ich habe 500g Kabeljaufleisch gekauft, man kann aber auch einen andren Fisch nehmen.



Passez ensuite le poisson au hachoir, chez moi, c'est le thermomix qui l'a fait.....Salez et poivrez la chair. En même temps, faites revenir quelques échalotes, des dés de lard et un peu d'ail.
Dann den Fisch durch den Fleischwolf drehen, bei mir hat's der Thermomix erledigt. Dann salzen und pfeffern.Zur gleichen Zeit ein paar kleingeschnittene Schalotten mit etwas Knoblauch und Speck anbraten.



Trempez un peu de pain de mie dans du lait, pressez bien et ajoutez les échalotes, le lard, le pain de mie et un oeuf au chair de cabillaud et travaillez le bien avec vos main! Ajoutez un peu d'herbes, si vous voulez, et vérifiez l'assaisonnement. Mettez au frais.
Dann ein bischen Weissbrot in Milch tunken, gut ausdrücken und zusammen mit den Schalotten, dem Speck und einem Ei zu dem Kabeljaufleisch geben. Alles gut mit den Händen zerkneten, nochmals nachwürzen und ein paar Kräuter dazugeben.Dann erstmal kaltstellen.



Faites chauffer un peu d'huile d'olive ( ou du beurre...) dans une poêle, formez avec des mains mouillés des petites boulettes et faites les revenir de chaque côté.Dann etwas Olivenöl oder Butter in einer Pfanne erwärmen und mit nassen Händen kleine Frikadellen formen und von beiden Seiten golden anbraten.

14 commentaires:

lamiacucina a dit…

da darf man mal herzhaft reinbeissen und zuschlagen ohne Angst vor Gräten haben zu müssen :-)

sammelhamster a dit…

Stimmt, das wäre etwas für meinen Mitesser: keine Angst vor Gräten und trotzdem Fisch ;-)

Dandu a dit…

Ein Gefahrloser Fischburgerverzehr. Ich könnte noch eine Flosse beisteuern ... mit Sauerrahmgeschmack. ;-)

Bolli a dit…

@Dandu: Gute Idee, macht sich gut auf dem Teller!

Eva a dit…

oh, lecker, Fischfrikadellen - Rezept ist schon gespeichert!! - Hier (an der Nordsee) bekommt man die ja bald an jedem Imbiss und an den Stränden, aber die Qualität...man beisst auf Sachen, die man lieber nicht erahnen möchte; wenn man sie selbst macht, weiß man wenigstens genau was drin ist :-)

einfachkoestlich.com a dit…

Ich liebe Fischfrikadellen! Dein Rezept muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Ein anderes Rezept, von Witzigmann, habe ich in meinem Kochbuch mit dem Vermerk "schonmal Suppe paniert?" gestrichen, weil es mir zweimal so flüssig geworden ist, dass man es nur noch in Terrinenform retten konnte.
Das Kleeberg-Buch steht auf meiner Wunschliste ganz oben (vielleicht liest meine Frau ja auch diesen Kommentar hier ...).

Sandra a dit…

Die Frikadellen (oder wie der Berliner sagt, Buletten ;-) ) sehen mal wieder sehr fein aus.
Kann ich mir sehr gut zu einem frischen Kartoffelsalat vorstellen!

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Sie sehen viel besser aus als ihre TK-Verwandten. Mit frischen Kraütern sollen die dazu sehr gut schmecken.

Rosa's Yummy Yums a dit…

C'est quelque chose que j'adore, mais que je ne fais pas assez souvent... Vraiment savoureuses ces boulettes!

Bises,

Rosa

Flo a dit…

Je n'ai moi non plus jamais encore fait de boulettes au poisson, mais cela ne saurait tarder ! Biz Flo

Clairechen a dit…

Oh mann, oh mann.... ich traue mich kaum noch vorbei zu schauen aus Angst gehauen zu werden, weil ich solange nicht hier war.
Tut mir leid Bolly, war nicht bös gemeint, nur hatte ich keine Zeit.
Das sieht man sowieso an meinem Blog, wo z. Z. wenig los ist....
Ich habe schon festgestellt, daß ich viiiiiele leckere Rezepte bei dir verpasst habe... sowie diese!!!!
Jetzt bin ich fast wieder da!!! ;-)

lavaterra a dit…

Wie nett, ein gemeinsamer Fischtag. Diese Boulettes sind wirklich eine feine Sache und werden vorgemerkt.

Ursula a dit…

Rezept ist vorgemerkt, bei uns gab es heute auch Kabeljau, gedünstet und mit espelette-Butter- sah sehr schön aus und war gut.

Gourmandises&gf a dit…

Je retiens cette recette, je vais la tester rapidement !