19 mai 2007

Soufflierte CRÊPES soufflées



Je m'approche du clafoutis......Mais d'abord, ce sont des crêpes! Hier j'ai parlé des desserts sans beurre et oeufs, eh bien, là, je me ratrappe royalement.
Ich nähere mich dem Clafoutis, fast! Es sind aber erstmal Crêpes geworden.....Obwohl ich gestern noch grosse Töne spuckte von wegen keiner Butter und Eiern....In diesem Rezept ist alles drin!




Pâte à crêpes
100g farine
500ml lait
1 oeuf
sucre selon votre goût


Mixez tous les ingrédients sans grumeaux! Ou utilisez votre recette habituelle pour les crêpes, vu que chaque famille a sa recette bien gardée depuis des générations....
Ensuite, faites cuire les crêpes, d'ailleurs, plutôt épaises et j'ai les fait cuire seulement d'une côté.


Crêpes-Teig
100g Mehl
500ml Milch
1 Ei
Zucker nach Geschmack


Vermengen Sie alle Zutaten so, dass keine Klümpchen bleiben. Diese Menge ergibt ca 6 Crêpes ( einen habe ich vorher schon gegessen, deshlab sind nur 5 auf dem Photo....). Buttern Sie eine Pfanne ein und backen Sie dann die Crêpes nur von einer Seite, allerdings eher mit der Dicke eines richtig guten deutschen Pfannkuchens.





Soufflé
200g petits suisses, égouttés
3 oeufs
sucre
vanille
Grand Marnier


Mélangez les petits suisses avec les jaunes d'oeufs, la vanille, le sucre ( selon votre goût ) et le Grand Marnier ( facultatif...), faites montez les blancs d'oeufs en neige et mélangez délicatement.


Soufflé
200g Quark, Ricotta oder Mascarpone
3 Eier
Zucker
Vanille
Grand Marnier


Vermischen Sie zu einer glatten Crème den Quark, die Eigelb, den Zucker ( nach Ihrem Gusto ), die Vanille und den Grand Marnier ( Option....). Aus den Eiweiss machen Sie einen festen Eischnee und heben ihn dann vorsichtig unter die Quark-Eimasse.




Ensuite tartinez les crêpes sur une moitié avec la masse à soufflée et vous pouvez les garnir avec des fraises, framboises ou rien. .
Danach bestreichen Sie die Crêpes zur Hälfte mit der Souffléemasse und dann können Sie, wenn Sie Lust haben, noch alles mit Erdbeeren oder Himbeeren oder sonstigen Früchten garnieren.




Et maintenant enroulez les bien et au four, préchauffé, à 180° pendant une bonne vingtaine de minutes, selon dépend de votre four. Mais vous verrez, les crêpes commencent à gonfler, donc, c'est bon.

Und jetzt rollen Sie die Crêpes und geben Sie in den auf 180° vorgeheizten Ofen gute 20 Minuten, das hängt von Ihrem Ofen ab. Wenn die Crêpes anfangen aufzugehen ist es ok.




Et voilà, bien mérité!
Das haben Sie sich jetzt verdient!

3 commentaires:

lamiacucina a dit…

Nach dem heutigen Sündenfall mit den köstlich soufflierten Crêpes dürfen wir uns doch wieder Hoffnung machen auf eine Vollversion der Clafoutis mit Milch, Butter und Eiern etc. :-)

Ulrike a dit…

Ich hatte heute Pizza, wenn auch ohne Kieler Sprotten. Und ja, es gibt noch Fischer, vor allem für die Touristen, aber leider ist die Ostsee ziemlich abgefischt.

Bolli a dit…

Lamiacucina, ich habe gerade die Kirschen gekauft, falls ich sie jetzt nicht alle wegesse, gibt's morgen den clafoutis.....on verra!