24 juin 2010

Confitures aux cérises - Kirschmarmelade

Ma production annuelle de confiture aux cérises est très réduite....Chaque fois, je me dis que je vais acheter un truc pour le dénoyauter, et finalement, la saison est trop courte et j'oublie. Meine Kirschmarmeladenproduktion ist immer sehr klein, da ich jedes Mal vergesse, so einen Entsteiner zu kaufen. Aber, die wenigen Gläser schmecken irre lecker, besonders zu Ziegenkäse! C'était du boulot!!!!!!! Was für eine Arbeit!! Marinez ensuite les cérises avec un peu de Kirsch, du sucre de canne et de la pectine ( respectez les quantités indiquées!). Et faites le cuire ensuite. Die Kirschen dann mit etwas Kirschwasser, Rohrzucker und Pectine ( Angaben respektieren!) marinieren. Dann wie gehabt zu Marmelade einkochen.

10 commentaires:

sammelhamster a dit…

So, und heute morgen soll ich Kirschen puhlen während des Frühstückskaffees ;-)?

Bei uns gibts jetzt auch die ersten fränkischen Kirschen und Kirschmarmelade habe ich noch nie gemacht, wird mal Zeit!!

Eva a dit…

Machst du die Marmelade im Thermomix?

Bolli's Kitchen a dit…

@Sammelhamster: ach, das wäre eigentlich praktisch!
@Eva: ja, geht am einfachsten!

lamiacucina a dit…

Ist bestimmt gut mit dem Kirschwasser und da sie keine Steine drin hat, würde ich sie gerne essen.

Mestolo a dit…

Nimmst Du Sauer- oder Süßkirschen?

Bolli's Kitchen a dit…

@Mestolo: Süsskirschen, Burlat heisst die Sorte.

Nathalie a dit…

Süßkirsch-Marmelade liebe ich.

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Meine lieblings Marmelade.

Ursula a dit…

Ich habe noch nie Kirschmarmelade gemacht, obwohl wir einen Kirschbaum besitzen. Sollte ich vielleicht mal ändern, bevor die Vögel alle Kirschen vertilgt haben!

Jutta Lorbeerkrone a dit…

Diese Marmalde erinnert mich an gewisse Orgien, die ich mit Bonne Maman und fromage blanc vor 20 Jahren angestellt habe...schoene Zeiten!